PREMIEREN
Aktuelle Premieren

Bayerisches Staatsschauspiel (Residenztheater)

Tartuffe

Molière

Sigrid Behrens

Premiere: 29.06.2017

Regie: Mateja Koležnik

Staatstheater Mainz

Meister und Margarita

M. Bulgakow

Alexander Nitzberg

Premiere: 17.06.2017

Regie: Jan-Christoph Gockel

Theater der jungen Welt Leipzig

Nosferatu

basierend auf dem Drehbuch von H. Galeen zu Murnaus Film »Nosferatu« und B. Stokers Roman »Dracula«

Klaus Buhlert

Premiere: 30.05.2017

Schauspiel mit Puppen

Regie: Matthias Thieme

Zentraltheater München

Moby Dick oder der Wal

Herman Melville

Bühnenfassung von Christoph Frick und Robert Koall

Premiere: 30.05.2017

Regie: Ulf Goerke

Deutsches Schauspielhaus Hamburg

Valentin. Eine komische Oper

Karl Valentin

Premiere: 28.05.2017

Musik: Michael Wertmüller

Regie: Herbert Fritsch

Pfalztheater Kaiserslautern

Die Schutzflehenden

Aischylos

Dietrich Ebener

Premiere: 13.05.2017

Doppelabend mit "Die Schutzbefohlenen"

Regie: Yvonne Kespohl

Ernst Deutsch Theater Hamburg

Der Widerspenstigen Zähmung

The Taming of the Shrew

William Shakespeare

Volker Lechtenbrink

Premiere: 16.03.2017

Regie: Volker Lechtenbrink

Art For Future

Humankapital

Stefan Nolte

Jörn J. Burmester

Premiere: 22.02.2017

Schlosstheater Moers

Die Toten

The Dead Inc.

Michael Yates Crowley

Ulrich Greb

Premiere: 18.02.2017

UA

Regie: Ulrich Greb

Reutlingen Die Tonne

Anna Karenina

Lew Tolstoi

Rosemarie Tietze

Premiere: 09.02.2017

Regie: Maroin Schneider-Bast

Landestheater Thüringen

Die Bibel

The Bible

Niklas Rådström

Steffen Mensching

Premiere: 28.01.2017

DSE

Regie: Aljendro Quintana

Deutsches Theater Göttingen

Sofja

Anne Jelena Schulte

Premiere: 22.12.2016

Uraufführung

Regie: Antje Thoms

Altonaer Theater

Der Weihnachtshasser

Michael Ehnert

Premiere: 26.11.2016

Wiederaufnahme

Landesbühnen Sachsen

Fisch zu viert

Wolfgang Kohlhaase

Rita Zimmer-Gawrikow

Premiere: 26.11.2016

Kooperation mit dem Theaterkahn Dresden

Regie: Peter Kube

Premieren Archiv

Darf man sich über Nazis lustig machen? Nein, man muss! Wir freuen uns, Walter Moers im Drei Masken Verlag begrüßen zu dürfen. 1998 veröffentlichte der Bestsellerautor und Comiczeichner den ersten von drei Bänden über die Figur „Adolf - Die Nazisau“, mit der er Adolf Hitler wieder auferstehen lässt:

In ADOLF - ÄCH BIN WIEDER DA kehrt Adolf aus dem Untergrund zurück und findet sich plötzlich in der Gegenwart wieder, wo er sogleich die verschiedensten Trends auspobiert: Er wird ...

mehr

Der Katalog NEUE STÜCKE 2017 ist da!

Klick öffnet Detailansicht

Er ist da! Wir freuen uns sehr, Ihnen den Katalog NEUE STÜCKE 2017 vorstellen zu können.

Neben deutsch- und fremdsprachigen Stücken sowie Stoffen aus dem Film- und ...

mehr

Erster Autorensalon im Drei Masken Verlag

Klick öffnet Detailansicht

Am Montag, den 15. Mai 2017, fand der erste Autorensalon in den Verlagsräumlichkeiten des Drei Masken Verlag statt.

Sechs Schauspielerinnen und Schauspieler lasen Ausschnitte ...

mehr

Zwischen Poesie und Sozialanalyse: Heiko Buhr als neuer Autor im Drei Masken Verlag

Klick öffnet Detailansicht

Seine Stücke scheinen direkt aus dem Leben gegriffen zu sein: Heiko Buhr arbeitete unter anderem bereits als Museumswärter, Tischlereigehilfe, Korrekturleser, Bankkauffman und ...

mehr

ABOUT A GIRL im Fernsehen: am 10.05.2017 BR einschalten

Klick öffnet Detailansicht

Die Tragikomödie ABOUT A GIRL (Drehbuch von Mark Monheim und Martin Rehbock) wird am Mittwoch, 10.05.2017 im BR ausgestrahlt. Wer den frechen und unkonventionellen Film noch ...

mehr

Debüt im Drei Masken Verlag: Dominique Horwitz adaptiert seinen Roman TOD IN WEIMAR für die ...

Klick öffnet Detailansicht

Nicht nur spielt Dominique Horwitz Ende des Jahres in der DSE von TOD EINES KOMIKERS von Owen McCafferty in Bregenz, nun dürfen wir ihn selbst auch als Autor im Drei Masken ...

mehr

Sie wurde Legende: ROMY - DER REST IST SEHNSUCHT von Ute Liepold und Bernd Liepold-Mosser

Klick öffnet Detailansicht

Wir freuen uns sehr, das Autorenteam und Ehepaar Ute Liepold und Bernd Liepold-Mosser im Drei Masken Verlag begrüßen zu dürfen. Beide inszenieren für verschiedene Theater und ...

mehr

Neues Stück von Michael Ehnert: ZWEIKAMPFHASEN

Klick öffnet Detailansicht

Überall Singles, One-Night-Stands und Lebensabschnittsgefährten. Da kommt man sich als verheiratetes Paar schon leicht komisch vor. Sie und Er sind nicht nur miteinander ...

mehr

STRANGER - Ein neues Stück von Georgia Doll

Klick öffnet Detailansicht

Die gebürtige Wienerin Georgia Doll schreibt in deutscher und französischer Sprache und engagiert sich gegen Ausgrenzung und für Menschenrechte. Um Ausgrenzung und Fremdheit ...

mehr

WEISS IST KEINE FARBE - ein neues Stück von unserer Autorin Christina Kettering

Klick öffnet Detailansicht

Im Rahmen von „Nah dran! Neue Stücke für das Kindertheater“ hat Christina Kettering gemeinsam mit dem mehr

Die Gegenwart im Epos: Wir begrüßen Maximilian Lang als neuen Autor im Drei Masken Verlag

Klick öffnet Detailansicht

Als freier Autor und Texter lebt und arbeitet der studierte Literaturwissenschaftler Maximilian Lang in Bregenz, wo seine Stücke seit 2006 regelmäßig am Theater Kosmos ...

mehr

Sawinkows DAS SCHWARZE PFERD in der deutschen Übersetzung von Alexander Nitzberg – ...

Klick öffnet Detailansicht

Alexander Nitzberg ist als Übersetzer wohlbekannt und renommiert, beispielsweise durch seine Übertragungen der Werke Michail Bulgakows ins Deutsche. Nach der erfolgreichen ...

mehr

DIE BLUMEN VON GESTERN achtmal für den Deutschen Filmpreis 2017 nominiert!

Klick öffnet Detailansicht

Wir freuen uns sehr, dass der Film DIE BLUMEN VON GESTERN unter anderem in den Kategorien Beste Regie, Beste Kamera, Bester Film und Bestes Drehbuch für die diesjährige ...

mehr
 
Bookmark and Share