Denise Despeyroux

Denise Despeyroux, geb. 1974 in Montevideo, emigrierte im Alter von drei Jahren mit ihren Eltern nach Barcelona. Sie studierte Philosophie; ihre Theaterausbildung verdankt sie u.a. dem Collegi de Teatre und der Sala Beckett in Barcelona. Seit 2011 lebt sie als Autorin, Regisseurin und Dozentin in Madrid. „Die Stunde bevor wir ein Traumpaar wurden“ hatte in der Spielzeit 2017 am Teatro Español in Madrid Premiere, Regie führte die Autorin selbst. Denise Despeyroux gilt als eine der einzigartigsten und interessantesten Stimmen der zeitgenössischen spanischen Dramatik. Ihre vielfach ausgezeichneten Texte wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt und weltweit inszeniert.