Zum Hauptinhalt springen

Fjodor M. Dostojewski

Fjodor Michailowitsch Dostojewski wurde 1821 als Sohn eines Arztes in Moskau geboren. Er gilt als einer der bedeutendsten russischen Schriftsteller. Sein Gesamtwerk umfasst neun Romane, zahlreiche Novellen und Erzählungen und eine Vielzahl an nichtfiktionalen Texten. Dostojewski erwies sich in seinem Oeuvre als herausragender Psychologe und verstand es wie kein anderer die seelischen Befindlichkeiten der Menschen im Russischen Kaiserreich des 19. Jahrhunderts abzubilden. Werke wie SCHULD UND SÜHNE, DER IDIOT, DIE DÄMONEN oder DIE BRÜDER KARAMASOW sind weltbekannt und wurden in mehr als 170 Sprachen übersetzt. Dostojewskis Leben war von Flucht, finanzieller Not, Krankheit und Spielsucht geprägt. Er starb 1881.

© Olga Meier-Sander / pixelio.de

Titelliste Dostojewski
Zurück




---- DB CHECK ---- ---- ---- ---- ---- ----
Nachname Dostojewski
Vorname Fjodor M.
Pseudonym
URL part fjodor-michailowitsch-dostojewski
Biografie Fjodor Michailowitsch Dostojewski wurde 1821 als Sohn eines Arztes in Moskau geboren. Er gilt als einer der bedeutendsten russischen Schriftsteller. Sein Gesamtwerk umfasst neun Romane, zahlreiche Novellen und Erzählungen und eine Vielzahl an nichtfiktionalen Texten. Dostojewski erwies sich in seinem Oeuvre als herausragender Psychologe und verstand es wie kein anderer die seelischen Befindlichkeiten der Menschen im Russischen Kaiserreich des 19. Jahrhunderts abzubilden. Werke wie SCHULD UND SÜHNE, DER IDIOT, DIE DÄMONEN oder DIE BRÜDER KARAMASOW sind weltbekannt und wurden in mehr als 170 Sprachen übersetzt. Dostojewskis Leben war von Flucht, finanzieller Not, Krankheit und Spielsucht geprägt. Er starb 1881.
Bild fileadmin/3m_media/autoren/DostojewskiStatue_Olga_Meier-Sander_pixelio.de_quadr.jpg
Bild Copyright © Olga Meier-Sander / pixelio.de
Preise und Auszeichnungen