Zum Hauptinhalt springen

Franziska Werner

Franziska Werner wurde in Berlin geboren. Sie studierte 2001 bis 2005 Schauspiel am Max-Reinhardt-Seminar in Wien; vor und während des Studiums arbeitete sie mit Christoph Schlingensief, René Pollesch und für das Montreux Jazz Festival. Nach dem Studium folgte von 2005 bis 2008 ihr Erstengagement am Theater Oberhausen. Sie wurde bereits mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem „frauen.kunst.preis“ des Österreichischen Parlaments und dem „Christa-Moering-Stipendium“ der Stadt Wiesbaden. Seit der Spielzeit 14/15 ist Franziska Werner festes Ensemblemitglied am Oldenburgischen Staatstheater.

2015 erhielt sie in „Theater heute“ Jahrbuch eine Nennung als Nachwuchsschauspielerin des Jahres. Ihr Debüt als Autorin eurydike. orpheus. wurde 2017 am Oldenburgischen Staatstheater uraufgeführt. Ihr zweites Stück "MONSTERMONSTER!" wird dort ab der Spielzeit 2021/22 zu sehen sein.

© Magdalena Höfner

Titelliste Werner
Zurück




---- DB CHECK ---- ---- ---- ---- ---- ----
Nachname Werner
Vorname Franziska
Pseudonym
URL part franziska-werner
Biografie <p>Franziska Werner wurde in Berlin geboren. Sie studierte 2001 bis 2005 Schauspiel am Max-Reinhardt-Seminar in Wien; vor und während des Studiums arbeitete sie mit Christoph Schlingensief, René Pollesch und für das Montreux Jazz Festival. Nach dem Studium folgte von 2005 bis 2008 ihr Erstengagement am Theater Oberhausen. Sie wurde bereits mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem „frauen.kunst.preis“ des Österreichischen Parlaments und dem „Christa-Moering-Stipendium“ der Stadt Wiesbaden. Seit&nbsp;der Spielzeit 14/15 ist Franziska Werner festes Ensemblemitglied am Oldenburgischen Staatstheater.</p> <p>2015 erhielt sie in „Theater heute“ Jahrbuch eine Nennung als Nachwuchsschauspielerin des Jahres. Ihr Debüt als Autorin <em>eurydike. orpheus.</em> wurde 2017 am Oldenburgischen Staatstheater uraufgeführt. Ihr zweites Stück "MONSTERMONSTER!" wird dort ab der Spielzeit 2021/22 zu sehen sein.</p>
Bild fileadmin/3m_media/autoren/Werner_Franziska_c_Magdalena_Hoefner.jpg
Bild Copyright © Magdalena Höfner
Preise und Auszeichnungen