Zum Hauptinhalt springen

Wladimir Rezepter

1935 in Odessa geboren. Er wuchs in Taschkent auf, studierte dort an der Philologischen Fakultät der Universität. nach Beendigung dieses Studiums absolvierte er eine Schauspielerausbildung am Theaterinstitut Taschkent.
Er arbeitete als Schauspieler am Taschkenter Russischen Theater. 25 Jahre war er Mitglied des Ensembles des Großen Dramatischen Theaters Leningrad, dessen Chefregisseur Georgi Towstonogaw war.
Dort inszenierte er unter anderem "Rosa und das Kreuz" (A. Block) und "Die Notizen Jurij Shiwagos" (nach dem Roman Dr. Shiwago von Boris Pasternak).
Außerdem leitete er ein dramatisches Studio, das sich mit den Theatertexten Puschkins beschäftigte. Daneben tritt er häufig in Rezitationsabenden auf, bereits 6 LPs mit Rezitationen sind erschienen.


Theaterstücke im Verlag:


."Ich - das bist du"
(Seredina svobody)
Stück in zwei Teilen
Nach Motiven bei Andrej Sacharow
und Jelena Bonner
Aus dem Russischen von Erich Ahrndt
1 D, 1 H oder 5 D, 6 H


."Puschkins sonderbare Frauen" (1996)
(A.S. Puskin. Strannye Zensciny)
Stück in zwei Teilen
Aus dem Russischen von Günter Jäniche
1 D, 1 H










Zurück




---- DB CHECK ---- ---- ---- ---- ---- ----
Nachname Rezepter
Vorname Wladimir
Pseudonym
URL part wladimir-rezepter
Biografie 1935 in Odessa geboren. Er wuchs in Taschkent auf, studierte dort an der Philologischen Fakultät der Universität. nach Beendigung dieses Studiums absolvierte er eine Schauspielerausbildung am Theaterinstitut Taschkent.<br>Er arbeitete als Schauspieler am Taschkenter Russischen Theater. 25 Jahre war er Mitglied des Ensembles des Großen Dramatischen Theaters Leningrad, dessen Chefregisseur Georgi Towstonogaw war.<br>Dort inszenierte er unter anderem "Rosa und das Kreuz" (A. Block) und "Die Notizen Jurij Shiwagos" (nach dem Roman Dr. Shiwago von Boris Pasternak). <br>Außerdem leitete er ein dramatisches Studio, das sich mit den Theatertexten Puschkins beschäftigte. Daneben tritt er häufig in Rezitationsabenden auf, bereits 6 LPs mit Rezitationen sind erschienen.<br><br><br>Theaterstücke im Verlag:<br><br><br>."Ich - das bist du"<br>(Seredina svobody)<br>Stück in zwei Teilen<br>Nach Motiven bei Andrej Sacharow<br>und Jelena Bonner<br>Aus dem Russischen von Erich Ahrndt<br>1 D, 1 H oder 5 D, 6 H<br><br><br>."Puschkins sonderbare Frauen" (1996)<br>(A.S. Puskin. Strannye Zensciny)<br>Stück in zwei Teilen<br>Aus dem Russischen von Günter Jäniche<br>1 D, 1 H<br><br><br><br><br><br><br><br><br><br><br>
Bild
Bild Copyright
Preise und Auszeichnungen