Zum Hauptinhalt springen

Das Hemd der Königin, auf Wunsch gekürzt. Drei Dramoletts


Peter Hacks

Dramolett


Besetzung je Dramolett

Drei wunderliche, bösartig-süffisante und sprachlich geschliffene Dramoletts, amüsant und kurzweilig „beobachten“ sie den Zeitgeist. Leichtfüßige, aphoristische Anmerkungen zum Zeitgeschehen, fast beschwingt heitere, ironische Kurz-Kommentare, die uns der jüngst verstorbene Autor als theatralischen Nachlass zurücklässt. Ein dramatischer Flaneur.

Der Parteitag
3 D, 2 H

Der Parteitag schildert in kurzen, prägnanten Strichen einen kleinen, provinziellen Parteitag der zukunftsorientierten ‚Partei der Sozialvisionären Wiedergeburt‘. Man hört die Reden der Funktionäre, man stichelt und schachert um Pöstchen, es geht um sie alten und die neuen Flügel, um Wort-Phrasen der Erneuerung, um die Zukunft einer besseren Welt: warum aber verlassen alle am Ende den Saal...?


Phraates
1 D, 4 H

Eine typische Hacks Paraphrase im historischen Gewand, in Form einer Fabel, die sich im Palast des Orodes vollzieht. Phraates, König von Parthien, hat zwei heillos zerstrittene Söhne, Orodes und Arsakes, beide in den Augen des Vaters ‚Verräter‘. Stein des Anstoßes: sie alle sind in die wunderschöne arabische Königstochter Samsi verliebt, aber der Vater Phraates möchte sie selbst ehelichen. Arsakes vermeldet den Tod seines Vaters, um Samsi zu gewinnen, oder besser: sie ins Bett zu bekommen. Samsi bittet um Schutz. Arsakes paktiert mit dem Feind aus Rom. Der Vater Phraates selbstver-ständlich nicht verstorben, kommt zurück und rächt sich an seinen Söhnen...
Vor den Vätern sterben die Söhne.


Berliner Novelle
2 D, 3 H

In ‚Berliner Novelle‘ kommt der Gastprofessor Di Verona aus Michigan / USA zu seinem Kollegen Dr. Dietmar Schiller (!) an die Humboldt-Universität, um amerikanischen Studenten, die der deutschen Sprache nicht mächtig sind, Germanistik zu lehren. Der Professor ist wegen einer Panne gezwungen bei seinem deutschen Kollegen, dessen Gattin (Frau Schiller) vor aller Augen ihr Liebesverhältnis mit dem jordanischen (?) Geschäftsmann Jamal demonstriert, zu übernachten. Die Tochter des Professors (Herta) übernimmt die Rolle der untreuen Gattin auch im Bett: zum Entsetzen Di Veronas aus den USA ....

Uraufführung frei !

Zurück




---- DB CHECK ---- ---- ---- ---- ---- ----
Relation zum Titel Das Hemd der Königin, auf Wunsch gekürzt. Drei Dramoletts
URL part das-hemd-der-koenigin-auf-wunsch-gekuerzt.-drei-dramoletts
Subtitel
Originaltitel
Coautoren
Uebersetzung
Bearbeiter
Komponist
Genre Dramolett
Subverlaginfo
Damen 0
Herren 0
Ergaenzung Besetzung je Dramolett
Anmerkungen
Einleitung Drei wunderliche, bösartig-süffisante und sprachlich geschliffene Dramoletts, amüsant und kurzweilig „beobachten“ sie den Zeitgeist. Leichtfüßige, aphoristische Anmerkungen zum Zeitgeschehen, fast beschwingt heitere, ironische Kurz-Kommentare, die uns der jüngst verstorbene Autor als theatralischen Nachlass zurücklässt. Ein dramatischer Flaneur.
Haupttext Der Parteitag<br />3 D, 2 H<br /><br />Der Parteitag schildert in kurzen, prägnanten Strichen einen kleinen, provinziellen Parteitag der zukunftsorientierten ‚Partei der Sozialvisionären Wiedergeburt‘. Man hört die Reden der Funktionäre, man stichelt und schachert um Pöstchen, es geht um sie alten und die neuen Flügel, um Wort-Phrasen der Erneuerung, um die Zukunft einer besseren Welt: warum aber verlassen alle am Ende den Saal...?<br /><br /><br />Phraates<br />1 D, 4 H<br /><br />Eine typische Hacks Paraphrase im historischen Gewand, in Form einer Fabel, die sich im Palast des Orodes vollzieht. Phraates, König von Parthien, hat zwei heillos zerstrittene Söhne, Orodes und Arsakes, beide in den Augen des Vaters ‚Verräter‘. Stein des Anstoßes: sie alle sind in die wunderschöne arabische Königstochter Samsi verliebt, aber der Vater Phraates möchte sie selbst ehelichen. Arsakes vermeldet den Tod seines Vaters, um Samsi zu gewinnen, oder besser: sie ins Bett zu bekommen. Samsi bittet um Schutz. Arsakes paktiert mit dem Feind aus Rom. Der Vater Phraates selbstver-ständlich nicht verstorben, kommt zurück und rächt sich an seinen Söhnen...<br />Vor den Vätern sterben die Söhne.<br /><br /><br />Berliner Novelle<br />2 D, 3 H<br /><br />In ‚Berliner Novelle‘ kommt der Gastprofessor Di Verona aus Michigan / USA zu seinem Kollegen Dr. Dietmar Schiller (!) an die Humboldt-Universität, um amerikanischen Studenten, die der deutschen Sprache nicht mächtig sind, Germanistik zu lehren. Der Professor ist wegen einer Panne gezwungen bei seinem deutschen Kollegen, dessen Gattin (Frau Schiller) vor aller Augen ihr Liebesverhältnis mit dem jordanischen (?) Geschäftsmann Jamal demonstriert, zu übernachten. Die Tochter des Professors (Herta) übernimmt die Rolle der untreuen Gattin auch im Bett: zum Entsetzen Di Veronas aus den USA ....<br /><br />Uraufführung frei !<br /><br />
Bild
Bildunterschrift
Fotos
Fotos Copyright
Kritiken - Texte
Kritiken - Dateien
PDF zum Bestellen Hacks_Das_Hemd_der_Königin__auf_Wunsch_gekürzt_Dramoletts.pdf
Alphabetischer Titel Hemd der Königin, auf Wunsch gekürzt, Das
Mailorder 0
PDF Leseprobe