Zum Hauptinhalt springen

Der Geizige

Komödie in fünf Akten

L'avare


Molière

Nach Wolf Graf Baudissin

Übersetzung durch Nikolaus Paryla

Bearbeitung durch Nikolaus Paryla


3 D | 9 H

Der reiche aber geizige Harpagon möchte seine Tochter mit dem wesentlich älteren und wohlhabenden Anselme vermählen. Auch sein Sohn Cléante soll gewinnbringend verheiratet werden. Keines seiner Kinder möchte diesen Wünschen nachkommen, denn Elise liebt den Diener Valère und Cléante ist Mariane verfallen, die der Vater wiederum selbst heiraten möchte. Als jedoch der Diener La Flèche den vergrabenen Schatz von Harpagon findet, vergisst dieser jegliche Hochzeitspläne. Es bedarf einiger Irrungen und Wirrungen bis die Geschichte ein gutes Ende finden kann.

Zurück




---- DB CHECK ---- ---- ---- ---- ---- ----
Relation zum Titel Der Geizige
URL part der-geizige-paryla
Subtitel Komödie in fünf Akten
Originaltitel L'avare
Coautoren
Uebersetzung Nach Wolf Graf Baudissin
Bearbeiter
Komponist
Genre
Subverlaginfo
Damen 3
Herren 9
Ergaenzung
Anmerkungen
Einleitung <p>Der reiche aber geizige Harpagon möchte seine Tochter mit dem wesentlich älteren und wohlhabenden Anselme vermählen. Auch sein Sohn Cléante soll gewinnbringend verheiratet werden. Keines seiner Kinder möchte diesen Wünschen nachkommen, denn Elise liebt den Diener Valère und Cléante ist Mariane verfallen, die der Vater wiederum selbst heiraten möchte. Als jedoch der Diener La Flèche den vergrabenen Schatz von Harpagon findet, vergisst dieser jegliche Hochzeitspläne. Es bedarf einiger Irrungen und Wirrungen bis die Geschichte ein gutes Ende finden kann.</p>
Haupttext
Bild fileadmin/3m_media/platzhalter/Der_Geizige_original_R_K_by_Kurt_F._Domnik_pixelio.web.de.jpg
Bildunterschrift © Kurt F. Domnik / pixelio.de
Fotos
Fotos Copyright
Kritiken - Texte
Kritiken - Dateien
PDF zum Bestellen fileadmin/3m_media/pdf/Der_Geizige__Nikolaus_Paryla_Druckfassung.pdf
Alphabetischer Titel Der Geizige
Mailorder 0
PDF Leseprobe fileadmin/3m_media/leseproben/Der_Geizige__Nikolaus_Paryla_Leseprobe_24072018.pdf