Zum Hauptinhalt springen

Gefährliche Liebschaften

Szenen nach Choderlos de Laclos

Les liaisons dangereuses


Manfred Wekwerth, Pierre A. Francois Choderlos de Laclos

Fassung Manfred Wekwerth

Übersetzung durch Manfred Wekwerth

Schauspiel


4 D | 3 H

Dramatisierung des von Choderlos de Laclos verfassten Briefromans aus dem Jahr 1782, der mit dem "großen Stil" der damaligen Epoche niedrige Handlungen und kleinliche Beweggründe beschreibt.

Wo einst Weltreiche erobert wurden, eroberte man nun das andere Geschlecht und der Ruhm wurde auch hier gemessen an den Opfern, die man zur Strecke gebracht hatte.
Pläne und Strategien, erprobt in der Kriegskunst, wurden nun verwendet, auch die Kunst der Liebe zur Vernichtung des Gegners zu machen.

Die Lüge wird zur höchsten Wahrheit, das Verbrechen zur geltenden Moral, die Sinnlosigkeit zum einzigen Sinn des Lebens.

Erstaufführung: Theater des Ostens 1999 ( Regie: Manfred Wekwerth)

Zurück




---- DB CHECK ---- ---- ---- ---- ---- ----
Relation zum Titel Gefährliche Liebschaften
URL part gefaehrliche-liebschaften
Subtitel Szenen nach Choderlos de Laclos
Originaltitel Les liaisons dangereuses
Coautoren
Uebersetzung Fassung Manfred Wekwerth
Bearbeiter
Komponist
Genre Schauspiel
Subverlaginfo
Damen 4
Herren 3
Ergaenzung
Anmerkungen Erstaufführung: Theater des Ostens 1999 ( Regie: Manfred Wekwerth)
Einleitung Dramatisierung des von Choderlos de Laclos verfassten Briefromans aus dem Jahr 1782, der mit dem "großen Stil" der damaligen Epoche niedrige Handlungen und kleinliche Beweggründe beschreibt.
Haupttext Wo einst Weltreiche erobert wurden, eroberte man nun das andere Geschlecht und der Ruhm wurde auch hier gemessen an den Opfern, die man zur Strecke gebracht hatte. <br />Pläne und Strategien, erprobt in der Kriegskunst, wurden nun verwendet, auch die Kunst der Liebe zur Vernichtung des Gegners zu machen.<br /><br />Die Lüge wird zur höchsten Wahrheit, das Verbrechen zur geltenden Moral, die Sinnlosigkeit zum einzigen Sinn des Lebens.
Bild
Bildunterschrift
Fotos
Fotos Copyright
Kritiken - Texte &quot;Was Wekwerth aus dem Stoff gemacht hat, und vor allem wie, ist mindestens so faszinierend wie das Thema selbst.&quot; (Kölner Stadtanzeiger)
Kritiken - Dateien
PDF zum Bestellen Wekwerth_GefaehrlicheLiebschaften_Druckfassg.pdf
Alphabetischer Titel Gefährliche Liebschaften
Mailorder 0
PDF Leseprobe