Zum Hauptinhalt springen

KRUPP oder Die Erfindung des bürgerlichen Zeitalters

Ein deutsches Trauerspiel in fünf Akten und einem Epilog


Peter Märthesheimer


1 D | 12 H
(Mehrfachbesetzung möglich)

Eine grotesk komödiantische Polit-Farce über Aufstieg und Fall einer maroden Industriellendynastie.

Ein so ganz und gar nicht trauriges „Trauerspiel“ über ein dunkles Kapitel deutscher Geschichte vom Kaiser- bis zum Zusammenbruch des Dritten Reiches; eher eine Polit-Farce über Aufstieg und Fall einer maroden Industriellendynastie, mit einem Panoptikum historisch bekannter Figuren wie Moltke, Wilhelm II., Bismarck, Hitler oder Marx.

Märthesheimer, ehemaliger Dramaturg beim WDR und der Bavaria, bekannt als Drehbuchautor (u.a. für R. W. Fassbinder), hat eine schräge, kabarettistisch überdrehte Groteske verfasst.
Zuletzt erschien sein von der Kritik hochgelobter erster Roman „Ich bin die Andere“.

Als Hörspiel des WDR 2002 aufgezeichnet (mit Schenk, Noethen, Manzel, v. Manteuffel u.a.) und im Juli 2003 im Zollverein in Essen öffentlich vorgestellt.

Uraufführung frei !

Zurück




---- DB CHECK ---- ---- ---- ---- ---- ----
Relation zum Titel KRUPP oder Die Erfindung des bürgerlichen Zeitalters
URL part krupp-oder-die-erfindung-des-buergerlichen-zeitalters
Subtitel Ein deutsches Trauerspiel in fünf Akten und einem Epilog
Originaltitel
Coautoren
Uebersetzung
Bearbeiter
Komponist
Genre
Subverlaginfo
Damen 1
Herren 12
Ergaenzung (Mehrfachbesetzung möglich)
Anmerkungen <p>Als Hörspiel des WDR 2002 aufgezeichnet (mit Schenk, Noethen, Manzel, v. Manteuffel u.a.) und im Juli 2003 im Zollverein in Essen öffentlich vorgestellt.</p><p>Uraufführung frei !</p>
Einleitung Eine grotesk komödiantische Polit-Farce über Aufstieg und Fall einer maroden Industriellendynastie.
Haupttext Ein so ganz und gar nicht trauriges „Trauerspiel“ über ein dunkles Kapitel deutscher Geschichte vom Kaiser- bis zum Zusammenbruch des Dritten Reiches; eher eine Polit-Farce über Aufstieg und Fall einer maroden Industriellendynastie, mit einem Panoptikum historisch bekannter Figuren wie Moltke, Wilhelm II., Bismarck, Hitler oder Marx.<br /><br />Märthesheimer, ehemaliger Dramaturg beim WDR und der Bavaria, bekannt als Drehbuchautor (u.a. für R. W. Fassbinder), hat eine schräge, kabarettistisch überdrehte Groteske verfasst. <br />Zuletzt erschien sein von der Kritik hochgelobter erster Roman „Ich bin die Andere“.
Bild fileadmin/3m_media/platzhalter/Rost_by_Thomas_Max_Mueller_pixelio.de_quadr.jpg
Bildunterschrift © Thomas Max Müller pixelio.de
Fotos
Fotos Copyright
Kritiken - Texte
Kritiken - Dateien
PDF zum Bestellen Maerthesheimer_Krupp.pdf
Alphabetischer Titel KRUPP oder Die Erfindung des bürgerlichen Zeitalters
Mailorder 0
PDF Leseprobe