Zum Hauptinhalt springen

Nacht in St. Petersburg

Vladimirskaja ploscad'


Ljudmila Rasumowskaja

Aus dem Russischen von Günter Jäniche

Übersetzung durch Günter Jäniche

Schauspiel


1 D | 1 H
Ein Zweipersonenstück

Ein Frühlingsabend. Es ist kalt und windig. In einer Ecke des Wladimirplatzes in St. Petersburg bettelt der Obdachlose Pawel (etwas über 60), einst verdienter Künstler des Landes, um Almosen. Neben ihm hat die Krankenschwester Vera (auch schon über 60 Jahre alt) Habseligkeiten - Wodka, Zigaretten, billige Importkosmetik - zum Verkauf ausgebreitet. Doch zu später Stunde kann von Almosen oder Umsatz keine Rede mehr sein. Der Platz ist menschenleer. Es ist Nacht in St. Petersburg.

Zurück




---- DB CHECK ---- ---- ---- ---- ---- ----
Relation zum Titel Nacht in St. Petersburg
URL part nacht-in-st.-petersburg
Subtitel
Originaltitel Vladimirskaja ploscad'
Coautoren
Uebersetzung Aus dem Russischen von Günter Jäniche
Bearbeiter
Komponist
Genre Schauspiel
Subverlaginfo
Damen 1
Herren 1
Ergaenzung Ein Zweipersonenstück
Anmerkungen
Einleitung
Haupttext Ein Frühlingsabend. Es ist kalt und windig. In einer Ecke des Wladimirplatzes in St. Petersburg bettelt der Obdachlose Pawel (etwas über 60), einst verdienter Künstler des Landes, um Almosen. Neben ihm hat die Krankenschwester Vera (auch schon über 60 Jahre alt) Habseligkeiten - Wodka, Zigaretten, billige Importkosmetik - zum Verkauf ausgebreitet. Doch zu später Stunde kann von Almosen oder Umsatz keine Rede mehr sein. Der Platz ist menschenleer. Es ist Nacht in St. Petersburg.
Bild
Bildunterschrift
Fotos
Fotos Copyright
Kritiken - Texte
Kritiken - Dateien
PDF zum Bestellen Rasumowskaja_NachtInSt.Petersburg.pdf
Alphabetischer Titel Nacht in St. Petersburg
Mailorder 0
PDF Leseprobe