Zum Hauptinhalt springen

SÄGE

- Arbeitnehmer im Kleinunternehmen


Christopher Maas

Schauspiel


4 H

1993, ein Kleinunternehmen im Industriegebiet bei München. Vier junge Männer sägen Steinwolle - und am Arbeitsplatz brechen die Gefühle für- und gegeneinander, ihre Aggressionen auf.

Werner hat früher Pferde gezüchtet und gedrückt, jetzt fährt er Stapler. Kevin ist gelernter Schlosser. Er leitet die "Produktion", hat grössere Zukunftspläne und möchte ins Management. Marco ist gelernter Bäcker. Seine Eltern kommen aus Kroatien. In einigen Wochen wird auch er nach Kroatien fahren und zum Militär gehen. Michael studiert Geschichte, oder auch nicht, jedenfalls sucht er die Wirklichkeit oder irgendetwas, das er verstehen kann.
Der kleinste gemeinsame Nenner der Männer ist die Isobau GmbH, zu der sie jeden Morgen pendeln, um ihre acht Stunden abzureissen.

An sich gäbe es kein Problem untereinander, wäre in Jugoslawien nicht der Krieg und wäre Michael nicht so verwirrt von der Welt in den Fabriken. Und wäre Kevin nicht so überfordert mit seiner Position, und wäre man nicht so verdammt einsam, wenn man arbeitslos wird, dann wäre wahrscheinlich gar nichts passiert.....

Uraufführung frei !

Zurück




---- DB CHECK ---- ---- ---- ---- ---- ----
Relation zum Titel SÄGE
URL part saege
Subtitel - Arbeitnehmer im Kleinunternehmen
Originaltitel
Coautoren
Uebersetzung
Bearbeiter
Komponist
Genre Schauspiel
Subverlaginfo
Damen 0
Herren 4
Ergaenzung
Anmerkungen Uraufführung frei !
Einleitung 1993, ein Kleinunternehmen im Industriegebiet bei München. Vier junge Männer sägen Steinwolle - und am Arbeitsplatz brechen die Gefühle für- und gegeneinander, ihre Aggressionen auf.
Haupttext Werner hat früher Pferde gezüchtet und gedrückt, jetzt fährt er Stapler. Kevin ist gelernter Schlosser. Er leitet die &quot;Produktion&quot;, hat grössere Zukunftspläne und möchte ins Management. Marco ist gelernter Bäcker. Seine Eltern kommen aus Kroatien. In einigen Wochen wird auch er nach Kroatien fahren und zum Militär gehen. Michael studiert Geschichte, oder auch nicht, jedenfalls sucht er die Wirklichkeit oder irgendetwas, das er verstehen kann. <br />Der kleinste gemeinsame Nenner der Männer ist die Isobau GmbH, zu der sie jeden Morgen pendeln, um ihre acht Stunden abzureissen.<br /><br />An sich gäbe es kein Problem untereinander, wäre in Jugoslawien nicht der Krieg und wäre Michael nicht so verwirrt von der Welt in den Fabriken. Und wäre Kevin nicht so überfordert mit seiner Position, und wäre man nicht so verdammt einsam, wenn man arbeitslos wird, dann wäre wahrscheinlich gar nichts passiert.....
Bild fileadmin/3m_media/platzhalter/SaegeWerkzeug_by_Rainer_Sturm_pixelio.de_quadr.jpg
Bildunterschrift © Rainer Sturm pixelio.de
Fotos
Fotos Copyright
Kritiken - Texte
Kritiken - Dateien
PDF zum Bestellen Maas_Saege_Druckfassg_30112015.pdf
Alphabetischer Titel SÄGE
Mailorder 0
PDF Leseprobe Maas_Saege_Leseprobe.pdf