Zum Hauptinhalt springen

Urmel saust durch die Zeit

(Romanvorlage)

Für Kinder ab 8 Jahren


Max Kruse


Besetzung ad libitum

Ein Wiedersehen mit alten Bekannten: Der „Vater“ des Urmels, Max Kruse, schickt seinen neugierigen Helden auf eine Zeitreise, die Kinder spielerisch mit der Erdgeschichte vertraut macht.

In seinem neuen Abenteuer schaltet das neugierige Urmel versehentlich Professor Tibatongs noch nicht fertig konstruierten „Zeitgleiter“ ein – und landet zusammen mit seinen Freunden in grauer Vorzeit. Gut, dass der Professor den Reisenden per Funk Anweisungen geben kann, während die Zeitmaschine auf ihrem Weg zurück in die Gegenwart ist!

Bei ihren Zwischenstopps begegnen die Passagiere Dinosauriern, Urzeittieren, dem Homo erectus und dem Homo sapiens … und wieder zu Hause präsentiert das Urmel sein aufregendes Mitbringsel: Ein Dinosaurier-Ei!

Der Drei Masken Verlag bietet den im Thienemann Verlag erschienenen Roman interessierten Theatern zur Bearbeitung für die Bühne an.

Illustration von G. Jakobs n. d. Originalen von E. Hölle, © Thienemann Verlag

Weitere Stücke Kruse Biographie Kruse
Zurück




---- DB CHECK ---- ---- ---- ---- ---- ----
Relation zum Titel Urmel saust durch die Zeit
URL part urmel-saust-durch-die-zeit
Subtitel <p>(Romanvorlage)</p><p>Für Kinder ab 8 Jahren</p>
Originaltitel
Coautoren
Uebersetzung
Bearbeiter
Komponist
Genre
Subverlaginfo
Damen 0
Herren 0
Ergaenzung Besetzung ad libitum
Anmerkungen UA frei!
Einleitung <p>Ein Wiedersehen mit alten Bekannten: Der „Vater“ des Urmels, Max Kruse, schickt seinen neugierigen Helden auf eine Zeitreise, die Kinder spielerisch mit der Erdgeschichte vertraut macht.</p>
Haupttext <p>In seinem neuen Abenteuer schaltet das neugierige Urmel versehentlich Professor Tibatongs noch nicht fertig konstruierten „Zeitgleiter“ ein – und landet zusammen mit seinen Freunden in grauer Vorzeit. Gut, dass der Professor den Reisenden per Funk Anweisungen geben kann, während die Zeitmaschine auf ihrem Weg zurück in die Gegenwart ist!</p> <p>Bei ihren Zwischenstopps begegnen die Passagiere Dinosauriern, Urzeittieren, dem Homo erectus und dem Homo sapiens … und wieder zu Hause präsentiert das Urmel sein aufregendes Mitbringsel: Ein Dinosaurier-Ei!</p> <p>Der Drei Masken Verlag bietet den im Thienemann Verlag erschienenen Roman interessierten Theatern zur Bearbeitung für die Bühne an.</p>
Bild fileadmin/3m_media/platzhalter/Cover_Kruse_Urmel_saust_durch_die_Zeit310x279.jpg
Bildunterschrift Illustration von G. Jakobs n. d. Originalen von E. Hölle, © Thienemann Verlag
Fotos
Fotos Copyright
Kritiken - Texte <p><em>„Evolutionsbiologie, verpackt in eine vergnügliche Entdeckergeschichte. […] würde doch auch im schulischen Sachkundeunterricht ein bisschen mehr Urmel stecken, man müsste sich um die Begeisterung des Nachwuchses für die Naturwissenschaften weniger sorgen.“ </em></p> <p>(Helmut Hornung, <strong>Süddeutsche Zeitung</strong>, 15. Nov. 2013)</p>
Kritiken - Dateien
PDF zum Bestellen
Alphabetischer Titel Urmel saust durch die Zeit
Mailorder 0
PDF Leseprobe