Zum Hauptinhalt springen

Wassa Shelesnowa (2. Fassung)

Vassa Zeleznova-Vtoroj variant


Maxim Gorki

Aus dem Russischen von Rainer Kirsch

Übersetzung durch Rainer Kirsch

Schauspiel


7 D | 6 H

"In Maxim Gorkis WASSA SCHELESNOWA, entstanden im Russland der Jahre nach dem Scheitern der Revolution von 1905, kämpft eine Geschäftsfrau mit allen Mitteln um den Erhalt und Zusammenhalt ihrer auseinander fallenden Familie. Ihre verkommenen, untüchtigen oder schlicht unglücklichen Kinder versucht sie mit ihrem monströs aufs Materielle ausgerichteten Familiensinn vor dem Niedergang zu bewahren." (Aus: www.muenchner-kammerspiele.de/programm/wassa/, 3. Februar 2012)

Zurück




---- DB CHECK ---- ---- ---- ---- ---- ----
Relation zum Titel Wassa Shelesnowa (2. Fassung)
URL part wassa-shelesnowa-2.-fassung
Subtitel
Originaltitel Vassa Zeleznova-Vtoroj variant
Coautoren
Uebersetzung Aus dem Russischen von Rainer Kirsch
Bearbeiter
Komponist
Genre Schauspiel
Subverlaginfo
Damen 7
Herren 6
Ergaenzung
Anmerkungen
Einleitung
Haupttext &quot;In Maxim Gorkis WASSA SCHELESNOWA, entstanden im Russland der Jahre nach dem Scheitern der Revolution von 1905, kämpft eine Geschäftsfrau mit allen Mitteln um den Erhalt und Zusammenhalt ihrer auseinander fallenden Familie. Ihre verkommenen, untüchtigen oder schlicht unglücklichen Kinder versucht sie mit ihrem monströs aufs Materielle ausgerichteten Familiensinn vor dem Niedergang zu bewahren.&quot; (Aus: <a href="http://www.muenchner-kammerspiele.de/programm/wassa/,">www.muenchner-kammerspiele.de/programm/wassa/</a>, 3. Februar 2012)
Bild
Bildunterschrift
Fotos
Fotos Copyright
Kritiken - Texte
Kritiken - Dateien
PDF zum Bestellen GorkiKirsch_WASSA_ZWEITE_FASSG_1935_Druckvorl.pdf
Alphabetischer Titel Wassa Shelesnowa (2. Fassung)
Mailorder 0
PDF Leseprobe