Zum Hauptinhalt springen

Eine neue Bühnenfassung von Peter Seuwen: ALADIN UND DIE WUNDERLAMPE

Peter Seuwen, der im Drei Masken Verlag bereits bekannte Stoffe wie DAS DSCHUNGELBUCH oder PINOCCHIO für die Bühne bearbeitet hat, legt nun mit ALADIN UND DIE WUNDERLAMPE wieder ein schwungvolles und gut spielbares Stück vor. 

Der Junge Aladin wächst ohne große Sorgen auf. Arbeiten und sein eigenes Brot verdienen möchte er eigentlich nicht - der Vater stirbt vor Gram darüber. Fortan ist Aladins Mutter alleinerziehend und recht froh, als ein bisher unbekannter Onkel aus Afrika auf der Bildfläche erscheint, der Aladin zum Kaufmann machen möchte. Tatsächlich handelt es sich beim "Onkel" jedoch um einen Zauberer, den es nach einer Lampe giert, die Wünsche erfüllen kann - und Aladin soll sie ihm besorgen! Die Übergabe geht schief und plötzlich ist der Junge selbst im Besitz der Wunderlampe, deren reimender Geist ihn und seine Mutter verwöhnt.

Als Aladin sich in die Tochter des Sultans verliebt, kann ihm abermals der Geist der Lampe zu seinem Glück verhelfen, das jedoch der böse Zauberer bald zu torpedieren sucht ...

ALADIN UND DIE WUNDERLAMPE kommt in Seuwens Bearbeitung spielerisch und temporeich daher. Nach der Uraufführung am Staatstheater Kassel (November 2014) lädt am 15.11.2015 das Theater Krefeld-Mönchengladbach die Kinder ein, sich mitreißen und verzaubern zu lassen.

Zurück




---- DB CHECK ---- ---- ---- ---- ---- ----


---- NEWS ----
Titel Eine neue Bühnenfassung von Peter Seuwen: ALADIN UND DIE WUNDERLAMPE
URL part eine-neue-buehnenfassung-von-peter-seuwen-aladin-und-die-wunderlampe
Einleitung <p>Peter Seuwen, der im Drei Masken Verlag bereits bekannte Stoffe wie DAS DSCHUNGELBUCH oder PINOCCHIO für die Bühne bearbeitet hat, legt nun mit ALADIN UND DIE WUNDERLAMPE wieder ein schwungvolles und gut spielbares Stück vor.&nbsp; </p><p></p>
Hauptteil <p>Der Junge Aladin wächst ohne große Sorgen auf. Arbeiten und sein eigenes Brot verdienen möchte er eigentlich nicht - der Vater stirbt vor Gram darüber. Fortan ist Aladins Mutter alleinerziehend und recht froh, als ein bisher unbekannter Onkel aus Afrika auf der Bildfläche erscheint, der Aladin zum Kaufmann machen möchte. Tatsächlich handelt es sich beim &quot;Onkel&quot; jedoch um einen Zauberer, den es nach einer Lampe giert, die Wünsche erfüllen kann - und Aladin soll sie ihm besorgen! Die Übergabe geht schief und plötzlich ist der Junge selbst im Besitz der Wunderlampe, deren reimender Geist ihn und seine Mutter verwöhnt.</p><p>Als Aladin sich in die Tochter des Sultans verliebt, kann ihm abermals der Geist der Lampe zu seinem Glück verhelfen, das jedoch der böse Zauberer bald zu torpedieren sucht ...</p><p>ALADIN UND DIE WUNDERLAMPE kommt in Seuwens Bearbeitung spielerisch und temporeich daher. Nach der Uraufführung am Staatstheater Kassel (November 2014) lädt am 15.11.2015 das Theater Krefeld-Mönchengladbach die Kinder ein, sich mitreißen und verzaubern zu lassen.</p>
Bild fileadmin/3m_media/platzhalter/Kasperl_orange.jpg
Bildunterschrift
Infofeld Ueberschrift
Infofeld Text
Fotos
Fotos Copyright
Kritiken - Texte
Kritiken - Dateien
Nicht auf der Startseite anzeigen 1


---- TITLE ----
Relation zum Titel Aladin und die Wunderlampe
URL part aladin-und-die-wunderlampe-1
Subtitel Bühnenfassung nach dem Märchen aus &quot;1001 Nacht&quot;
Originaltitel
Coautoren
Uebersetzung
Bearbeiter
Komponist
Genre Für Kinder ab 6 Jahren
Subverlaginfo
Damen 2
Herren 3
Ergaenzung Statisten
Anmerkungen UA Staatstheater Kassel 19.11.2014 Theater Krefeld-Mönchengladbach 15.11.2015
Einleitung <p>Scheherazade muss in ihrer Gefangenschaft für den König immer neue Geschichten erfinden, um ihn bei Laune und sich am Leben zu halten. Eine ihrer Geschichten unterhält den Monarchen prächtig und bringt die beiden einander auch näher:</p><p></p><p></p>
Haupttext <p>Der Junge Aladin wächst ohne große Sorgen auf. Arbeiten und sein eigenes Brot verdienen möchte er eigentlich nicht - der Vater stirbt vor Gram darüber. Fortan ist Aladins Mutter alleinerziehend und recht froh, als ein bisher unbekannter Onkel aus Afrika auf der Bildfläche erscheint, der Aladin zum Kaufmann machen möchte. Tatsächlich handelt es sich beim &quot;Onkel&quot; jedoch um einen Zauberer, den es nach einer Lampe giert, die Wünsche erfüllen kann - und Aladin soll sie ihm besorgen! Die Übergabe geht schief und plötzlich ist der Junge selbst im Besitz der Wunderlampe, deren reimender Geist ihn und seine Mutter verwöhnt.</p><p>Als Aladin sich in die Tochter des Sultans verliebt, kann ihm abermals der Geist der Lampe zu seinem Glück verhelfen, das jedoch der böse Zauberer bald zu torpedieren sucht ...</p><p>Peter Seuwen hat eine Bühnenfassung des Stoffes geschrieben, die durch zahlreiche witzige Ideen die Atmosphäre des Orients mit der spannenden Geschichte um Aladin und seine Liebe zur Sultantochter zu verknüpfen vermag. Die Verkleidungen der Prinzessin und des Königs in der Geschichte machen Spaß und geben dem Stück ein hohes Tempo.</p>
Bild
Bildunterschrift
Fotos
Fotos Copyright
Kritiken - Texte <p>Über die Uraufführung am Staatstheater Kassel: </p><p><br /><i>&quot;Die Inszenierung von Peter Seuwen erzählt nicht nur ein orientalisches Märchen vor einer bunten Kulisse, die an das Treiben auf einem Basar erinnert; seine Aladin-Geschichte ist gespickt mit zahlreichen, geschickt platzierten Detail, die mal mehr die kleinen, mal mehr die großen Zuschauer unterhalten.&quot; </i>(Kulturmagazin)<br /><br /><i>&quot;Im ausverkauften Opernhaus folgten die jungen Zuschauer bei der Premiere von 'Aladin und die Wunderlampe' gestern voll konzentriert der Geschichte und spendeten begeistert Applaus. [...] Peter Seuwen (auch Text) setzt in seiner neunten Inszenierung für das Staatstheater auf viel orientalisches Flair und eine schöne Portion Humor.&quot; </i>(HNA)</p><p></p>
Kritiken - Dateien
PDF zum Bestellen Seuwen_Aladin_und_die_Wunderlampe_DruckfassgTK_080115.pdf
Alphabetischer Titel Aladin und die Wunderlampe
Mailorder 0
PDF Leseprobe


---- AUTHOR ----
Nachname Seuwen
Vorname Peter
Pseudonym
URL part peter-seuwen
Biografie <p>Geboren 1960 in Neuerburg (Kreis Bitburg), Juristisches Staatsexamen, 1989-1992 Regieassistent in Darmstadt, bis 1995 Leitender Regisseur am Theater Oberhausen. </p><p>Seit 1995 arbeitet Peter Seuwen als freier Regisseur und Autor sowohl im Kinder- und Jugendtheater als auch im Abendspielplan u. a. am Staatstheater Kassel, Staatstheater Darmstadt, Theater Krefeld, Theater Heidelberg, Theater Oberhausen, Theater Stendal und an der Landesbühne Hannover.</p><p>Peter Seuwen lebt in Mannheim. </p><p><a data-htmlarea-external="1" title="Opens external link in new window" class="external-link-new-window" target="http://peter-seuwen.de/#top" href="http://peter-seuwen.de/#top">Homepage des Autors</a></p>
Bild fileadmin/3m_media/autoren/Seuwen_druck_Hoch__2_.jpg
Bild Copyright
Preise und Auszeichnungen