Zum Hauptinhalt springen

Marisa Wendt wird erste Stadtschreiberin für Rendsburg

Die Stadt Rendsburg hat eine eigene Stadtschreiberin engagiert: Marisa Wendt. Sie erhält ein Residenzstipendium von März bis August 2020 in Höhe von 10.000 Euro sowie eine Unterkunft, die ihr für diesen Zeitraum vom Nordkolleg gestellt wird. Zu ihren Aufgaben zählen die Förderung der Kultur und das Schreiben eines Buches. Erstere soll unter anderem durch Schreibwerkstätten oder die Arbeit an Schulen verwirklicht werden. Wendts Eindrücke von der Stadt sollen schließlich in ein Buch münden. Geplant ist ein Roman über einen Geschwisterkonflikt. Die Idee für das aus öffentlichen und privaten Töpfen finanzierte Stipendium stammt von Arnhild Wolk, Vorsitzende der Theaterfreunde und Reinhard Frank. Wir gratulieren unserer Autorin herzlich und wünschen eine spannende und produktive Zeit in Rendsburg!

Zurück




---- DB CHECK ---- ---- ---- ---- ---- ----


---- NEWS ----
Titel Marisa Wendt wird erste Stadtschreiberin für Rendsburg
URL part marisa-wendt-wird-erste-stadtschreiberin-fuer-rendsburg
Einleitung <p>Die Stadt Rendsburg hat eine eigene Stadtschreiberin engagiert: Marisa Wendt. Sie erhält ein Residenzstipendium von März bis August 2020 in Höhe von 10.000 Euro sowie eine Unterkunft, die ihr für diesen Zeitraum vom Nordkolleg gestellt wird. Zu ihren Aufgaben zählen die Förderung der Kultur und das Schreiben eines Buches. Erstere soll unter anderem durch Schreibwerkstätten oder die Arbeit an Schulen verwirklicht werden. Wendts Eindrücke von der Stadt sollen schließlich in ein Buch münden. Geplant ist ein Roman über einen Geschwisterkonflikt. Die Idee für das aus öffentlichen und privaten Töpfen finanzierte Stipendium stammt von&nbsp;Arnhild Wolk, Vorsitzende der Theaterfreunde und Reinhard Frank. Wir gratulieren unserer Autorin herzlich und wünschen eine spannende und produktive Zeit in Rendsburg!</p>
Hauptteil
Bild fileadmin/3m_media/autoren/Marisa_Wendt_02092019_c_Katrin_Lantzsch__21__quadr.jpg
Bildunterschrift © Katrin Lantzsch
Infofeld Ueberschrift
Infofeld Text
Fotos
Fotos Copyright
Kritiken - Texte
Kritiken - Dateien
Nicht auf der Startseite anzeigen


---- AUTHOR ----
Nachname Wendt
Vorname Marisa
Pseudonym
URL part marisa-wendt
Biografie <p>Marisa Wendt wurde 1984 in Osnabrück geboren und absolvierte ihr Studium der Theaterwissenschaft und Germanistik in Leipzig. Schon während ihrer Studienzeit engagierte sie sich an verschiedenen Theatern sowie in der freien Szene als Schauspielerin, Regisseurin und Autorin, was sie nach ihrem Abschluss 2010 zunächst hauptberuflich fortsetzte. 2013 trat sie ein festes Engagement als Regieassistentin und Regisseurin am Landestheater Schleswig-Holstein an, in dessen Rahmen sie auch ihr Stück HELDENTAT UND MONSTERTOD (1 H) schrieb und inszenierte. Seitdem entstanden verschiedene Stücke sowohl für das Kinder- und Jugendtheater als auch für den Abendspielplan.</p> <p>Ihr Jugendstück GOLDZOMBIES (1 D) wurde 2018 mit dem Förderpreis des Jugendtheaterpreises Baden-Württemberg und dem 1. Preis des Coburger Forums für junge Autoren ausgezeichnet. 2019 wurde sie zur ersten Stadtschreiberin der Stadt Rendsburg ernannt. Nach einem Engagement als Dramaturgin am Stadttheater Gießen arbeitet Marisa Wendt derzeit freiberuflich als Autorin und Regisseurin.</p>
Bild fileadmin/3m_media/autoren/Hamlet_-_Fotos_Werner_Hahn__28_712.jpg
Bild Copyright © Werner Hahn
Preise und Auszeichnungen <p><strong>2019</strong></p> <p>Ernennung zur ersten Stadtschreiberin für Rendsburg</p> <p><strong>2018</strong></p> <p>1. Preis beim Coburger Forum für junge Autoren (GOLDZOMBIES)</p> <p>Förderpreis Jugendtheaterpreis Baden-Württemberg (GOLDZOMBIES)</p>