Zum Hauptinhalt springen

Luchsjagd

Ein Volksstück


Reinfried Keilich

Volksstück


2 D | 6 H
Stat.

Ein Landtagsabgeordneter und Staatssektretär in spe sowie der ortsansässige Tierarzt kämpfen mit allen tauglichen und untauglichen Mitteln - Schrot und Korn also - um die zur Neuwahl anstehende Jagdherrschaft im Revier einer kleinen bayerischen Ortschaft.

Der waidmännische Wahlkampf tobt in der Gaststube des "Goldenen Hirschen" und auf der Wildbahn. Wahlversprechen und Wahlverbrechen, Freundschafts- und Liebesbeteuerungen im Jägerlatein - alles verblasst, als im umkämpften Revier plötzlich ein Luchs auftaucht. Das Jagdfieber packt alle ...

Zurück




---- DB CHECK ---- ---- ---- ---- ---- ----
Relation zum Titel Luchsjagd
URL part luchsjagd
Subtitel Ein Volksstück
Originaltitel
Coautoren
Uebersetzung
Bearbeiter
Komponist
Genre Volksstück
Subverlaginfo
Damen 2
Herren 6
Ergaenzung Stat.
Anmerkungen
Einleitung Ein Landtagsabgeordneter und Staatssektretär in spe sowie der ortsansässige Tierarzt kämpfen mit allen tauglichen und untauglichen Mitteln - Schrot und Korn also - um die zur Neuwahl anstehende Jagdherrschaft im Revier einer kleinen bayerischen Ortschaft.
Haupttext Der waidmännische Wahlkampf tobt in der Gaststube des "Goldenen Hirschen" und auf der Wildbahn. Wahlversprechen und Wahlverbrechen, Freundschafts- und Liebesbeteuerungen im Jägerlatein - alles verblasst, als im umkämpften Revier plötzlich ein Luchs auftaucht. Das Jagdfieber packt alle ...
Bild
Bildunterschrift
Fotos
Fotos Copyright
Kritiken - Texte
Kritiken - Dateien
PDF zum Bestellen
Alphabetischer Titel Luchsjagd
Mailorder 0
PDF Leseprobe