Zum Hauptinhalt springen

MEIN BRUDER PAUL - Jugendstück von Tilla Lingenberg

Der Jugendliche Simon sucht eine neue Schule für seinen Bruder. Er soll eine Klasse haben, in der er sich wohl fühlt. Simon stellt den Schülern deswegen Fragen - und die erfahren andererseits von Simon viel über dessen Bruder Paul.

Tilla Lingenberg zeichnet in ihrem Monolog "Mein Bruder Paul" ein lebendiges und berührendes Bild eines verletzlichen Jungen, der einiges einstecken muss - bis er schließlich zurückschlägt.
Tilla Lingenbergs Klassenzimmerstück für Jugendliche ab 14 Jahren erreichte beim Autorenpreis der Badischen Landesbühne die Endrunde der besten drei Stücke. Die Jury strich insbesondere die große sprachliche Leichtigkeit sowie die sympathische und glaubhafte Weise heraus, mit denen die Autorin ein ernstes, tabuisiertes und gleichzeitig allgegenwärtiges Thema eröffne.

Zurück




---- DB CHECK ---- ---- ---- ---- ---- ----


---- NEWS ----
Titel MEIN BRUDER PAUL - Jugendstück von Tilla Lingenberg
URL part mein-bruder-paul-jugendstueck-von-tilla-lingenberg
Einleitung Der Jugendliche Simon sucht eine neue Schule für seinen Bruder. Er soll eine Klasse haben, in der er sich wohl fühlt. Simon stellt den Schülern deswegen Fragen - und die erfahren andererseits von Simon viel über dessen Bruder Paul.
Hauptteil Tilla Lingenberg zeichnet in ihrem Monolog &quot;Mein Bruder Paul&quot; ein lebendiges und berührendes Bild eines verletzlichen Jungen, der einiges einstecken muss - bis er schließlich zurückschlägt.<br />Tilla Lingenbergs Klassenzimmerstück für Jugendliche ab 14 Jahren erreichte beim Autorenpreis der Badischen Landesbühne die Endrunde der besten drei Stücke. Die Jury strich insbesondere die große sprachliche Leichtigkeit sowie die sympathische und glaubhafte Weise heraus, mit denen die Autorin ein ernstes, tabuisiertes und gleichzeitig allgegenwärtiges Thema eröffne.
Bild fileadmin/3m_media/autoren/Lingenberg.jpg
Bildunterschrift
Infofeld Ueberschrift
Infofeld Text
Fotos
Fotos Copyright
Kritiken - Texte
Kritiken - Dateien
Nicht auf der Startseite anzeigen


---- TITLE ----
Relation zum Titel Mein Bruder Paul
URL part mein-bruder-paul
Subtitel Ein Klassenzimmerstück
Originaltitel
Coautoren
Uebersetzung
Bearbeiter
Komponist
Genre Jugendstück
Subverlaginfo
Damen 0
Herren 1
Ergaenzung Für Jugendliche ab 14 Jahren
Anmerkungen <p>UA Pfalzbau Ludwigshafen, März 2009</p><p>Auszeichnung beim Autorenwettbewerb der Badischen Landesbühne Bruchsal, 2008 (Nominierung unter die letzten drei Stücke)</p>
Einleitung Der Jugendliche Simon sucht eine neue Schule für seinen Bruder. Er soll eine Klasse haben, in der er sich wohl fühlt. Simon stellt den Schülern deswegen Fragen - und die erfahren andererseits von Simon viel über dessen Bruder Paul.
Haupttext Tilla Lingenberg zeichnet in ihrem Monolog &quot;Mein Bruder Paul&quot; ein lebendiges und berührendes Bild eines verletzlichen Jungen, der einiges einstecken muss - bis er schließlich zurückschlägt.<br />Tilla Lingenbergs Klassenzimmerstück für Jugendliche ab 14 Jahren erreichte beim Autorenpreis der Badischen Landesbühne die Endrunde der besten drei Stücke. Die Jury strich insbesondere die große sprachliche Leichtigkeit sowie die sympathische und glaubhafte Weise heraus, mit denen die Autorin ein ernstes, tabuisiertes und gleichzeitig allgegenwärtiges Thema eröffne.
Bild
Bildunterschrift
Fotos
Fotos Copyright
Kritiken - Texte
Kritiken - Dateien
PDF zum Bestellen Lingenberg_MeinBruderPaul_Druckfassg_Litfass_01042009.pdf
Alphabetischer Titel Mein Bruder Paul
Mailorder 0
PDF Leseprobe Lingenberg_MeinBruderPaul_Leseprobe.pdf


---- AUTHOR ----
Nachname Lingenberg
Vorname Tilla
Pseudonym
URL part tilla-lingenberg
Biografie <p>geboren 1965, aufgewachsen in Heidelberg. Nach Regiehospitanzen in den Theatern der Region, sowie Regieassistenzen in der freien Szene, Ausbildung zur Lichtdesignerin am Schauspiel des Staatstheaters Stuttgart. Danach republikweit Mitarbeit in verschiedenen Theaterproduktionen und bei Ausstellungen, mit dem Schwerpunkt Fotokunst, sowie freie Regiearbeiten eigener Texte. </p><p>Tilla Lingenberg lebt als freie Autorin und bildende Künstlerin in Hamburg.</p>
Bild fileadmin/3m_media/autoren/LingenbergT_c_Brigitte_Markuse.jpg
Bild Copyright © Brigitte Markuse
Preise und Auszeichnungen 2008<br />Autorenwettbewerb der Badischen Landesbühne Bruchsal 2008 (Nominierung unter den letzten drei Stücken)<br /><br />2007 <br />1. Preis beim Autorenwettbewerb des Theater der Jungen Welt in Leipzig (WAGEN 123)