Zum Hauptinhalt springen

Christian Fries

Christian Fries ist Regisseur, Autor, Schauspieler, Musiker. Seine Schauspielausbildung erhielt er an der Universität der Künste Berlin. An der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf legte er die Künstlerische Reifeprüfung Klavier ab. Nach Engagements an verschiedenen Theatern begann er seine Tätigkeit als Regisseur. Dabei inszenierte er an Stadttheatern wie in der Freien Szene. 2010 wurde Christian Fries als Autor zum Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb eingeladen und in die Short List aufgenommen. Der Band „Vatet gibt seinen Weinhandel auf“ ist im Helmut Lang Verlag erschienen. 2015 erhielt Christian Fries das Arbeitsstipendium des Hessischen Literaturrats. Seit 2015 ist er auch in der Kurzfilmproduktion tätig.

© Georg Lennarz

Titelliste Fries
Zurück




---- DB CHECK ---- ---- ---- ---- ---- ----
Nachname Fries
Vorname Christian
Pseudonym
URL part christian-fries
Biografie <p>Christian Fries ist Regisseur, Autor, Schauspieler, Musiker. Seine Schauspielausbildung erhielt er an der Universität der Künste Berlin. An der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf legte er die Künstlerische Reifeprüfung Klavier ab. Nach Engagements an verschiedenen Theatern begann er seine Tätigkeit als Regisseur. Dabei inszenierte er an Stadttheatern wie in der Freien Szene. 2010 wurde Christian Fries als Autor zum Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb eingeladen und in die Short List aufgenommen. Der Band „Vatet gibt seinen Weinhandel auf“ ist im Helmut Lang Verlag erschienen. 2015 erhielt Christian Fries das Arbeitsstipendium des Hessischen Literaturrats. Seit 2015 ist er auch in der Kurzfilmproduktion tätig.</p>
Bild fileadmin/3m_media/autoren/Christian_Fries_2_C_Georg_Lennarz_quadr.jpg
Bild Copyright © Georg Lennarz
Preise und Auszeichnungen