Zum Hauptinhalt springen

Asyl

In der ersten Welt


Bettina Fless

Schauspiel


3 D | 3 H
Doppelbes. möglich

Als politisch Verfolgter aus Afrika geflohen, bemüht sich der Nigerianer Ajagunla in Deutschland um eine Aufenthaltsgenehmigung. Von der Gesellschaft wird er an den Rand gedrängt, vom Staat als Aktennummer abgestempelt: „Zu Hause war ich ein Mensch, hier bin ich ein Formular.“ Ajagunla kämpft verzweifelt um seine Existenz – ein Kampf, der zunehmend absurde Züge annimmt…
Angesichts der immer weiter ansteigenden Zahl von Flüchtlingen aus Afrika und der Weigerung der europäischen Gesellschaften, sich mit der damit zusammenhängenden Problematik auseinanderzusetzen, hat Bettina Fless’ Theaterstück ASYL – vor mehr als fünfzehn Jahren geschrieben – auch heute nichts an Aktualität verloren.

UA Bayerisches Staatsschauspiel München, 16. April 1992
Weitere Aufführungen u.a. am Schauspiel Bochum, 1993
Dramatikerwerkstipendium des Literaturfonds Darmstadt 1991

Zurück




---- DB CHECK ---- ---- ---- ---- ---- ----
Relation zum Titel Asyl
URL part asyl
Subtitel In der ersten Welt
Originaltitel
Coautoren
Uebersetzung
Bearbeiter
Komponist
Genre Schauspiel
Subverlaginfo
Damen 3
Herren 3
Ergaenzung Doppelbes. möglich
Anmerkungen UA Bayerisches Staatsschauspiel München, 16. April 1992<br />Weitere Aufführungen u.a. am Schauspiel Bochum, 1993<br />Dramatikerwerkstipendium des Literaturfonds Darmstadt 1991
Einleitung Als politisch Verfolgter aus Afrika geflohen, bemüht sich der Nigerianer Ajagunla in Deutschland um eine Aufenthaltsgenehmigung. Von der Gesellschaft wird er an den Rand gedrängt, vom Staat als Aktennummer abgestempelt: „Zu Hause war ich ein Mensch, hier bin ich ein Formular.“ Ajagunla kämpft verzweifelt um seine Existenz – ein Kampf, der zunehmend absurde Züge annimmt…<br />Angesichts der immer weiter ansteigenden Zahl von Flüchtlingen aus Afrika und der Weigerung der europäischen Gesellschaften, sich mit der damit zusammenhängenden Problematik auseinanderzusetzen, hat Bettina Fless’ Theaterstück ASYL – vor mehr als fünfzehn Jahren geschrieben – auch heute nichts an Aktualität verloren.
Haupttext
Bild fileadmin/3m_media/platzhalter/NeueHeimatSchild_by_Inessa_Podushko_pixelio.de_quer.jpg
Bildunterschrift © Inessa Podushko pixelio.de
Fotos
Fotos Copyright
Kritiken - Texte
Kritiken - Dateien
PDF zum Bestellen Fless_Asyl_Druckfassg1.pdf
Alphabetischer Titel Asyl
Mailorder 0
PDF Leseprobe fileadmin/3m_media/leseproben/Fless_Asyl_Leseprobe.pdf