Zum Hauptinhalt springen

Ausnahmezustand


Christina Kettering

Klassenzimmerstück ab 12 Jahren


1 H

„Ganz oder gar nicht.“, sagt Marvin, als er gerade das Klassenzimmer putzt. Ehrenamtlich natürlich …
„Ganz oder gar nicht“, dachte er auch, als er beschloss, sich den Umweltprotesten anzuschließen und sein Leben umzukrempeln. Bei den unzähligen Meldungen über Waldbrände, Luftverschmutzung und Massentierhaltung musste er aktiv werden. Auf seiner ersten Demo lernt er Lea kennen und mit ihr geht alles ganz leicht. Vegan essen, Proteste organisieren, gemeinsam für die gute Sache kämpfen! Doch dann stellt er in seinem neuen Umfeld mehr und mehr Widersprüche fest, die für ihn mit einem klimabewussten Leben nicht vereinbar sind: Sich vegan ernähren, aber mit dem Flieger auf die Kanaren jetten? Zunehmend wird Marvin bewusst, dass er auf diese Weise nicht die Welt retten wird und dass auf Worte endlich Taten folgen müssen. Eine kleine Gruppe denkt genauso wie er: „Macht kaputt was euch kaputt macht!“ Und dafür ist doch jedes Mittel recht, oder?

 

Der Klassenzimmermonolog AUSNAHMEZUSTAND beleuchtet am Beispiel der Klimaproteste eindringlich die Grenzen zwischen politischem Aktivismus und Radikalität.

UA 24.03.2022 Nationaltheater Weimar

Zurück




---- DB CHECK ---- ---- ---- ---- ---- ----
Relation zum Titel Ausnahmezustand
URL part ausnahmezustand
Subtitel
Originaltitel
Coautoren
Uebersetzung
Bearbeiter
Komponist
Genre Klassenzimmerstück ab 12 Jahren
Subverlaginfo
Damen 0
Herren 1
Ergaenzung
Anmerkungen UA 24.03.2022 Nationaltheater Weimar
Einleitung <p>„Ganz oder gar nicht.“, sagt Marvin, als er gerade das Klassenzimmer putzt. Ehrenamtlich natürlich …<br /> „Ganz oder gar nicht“, dachte er auch, als er beschloss, sich den Umweltprotesten anzuschließen und sein Leben umzukrempeln. Bei den unzähligen Meldungen über Waldbrände, Luftverschmutzung und Massentierhaltung musste er aktiv werden. Auf seiner ersten Demo lernt er Lea kennen und mit ihr geht alles ganz leicht. Vegan essen, Proteste organisieren, gemeinsam für die gute Sache kämpfen! Doch dann stellt er in seinem neuen Umfeld mehr und mehr Widersprüche fest, die für ihn mit einem klimabewussten Leben nicht vereinbar sind: Sich vegan ernähren, aber mit dem Flieger auf die Kanaren jetten? Zunehmend wird Marvin bewusst, dass er auf diese Weise nicht die Welt retten wird und dass auf Worte endlich Taten folgen müssen. Eine kleine Gruppe denkt genauso wie er: „Macht kaputt was euch kaputt macht!“ Und dafür ist doch jedes Mittel recht, oder?</p> <p>Der Klassenzimmermonolog AUSNAHMEZUSTAND beleuchtet am Beispiel der Klimaproteste eindringlich die Grenzen zwischen politischem Aktivismus und Radikalität.</p>
Haupttext
Bild fileadmin/3m_media/platzhalter/Gummihandschuhe_by_Rainer_Sturm_pixelio.de_712.jpg
Bildunterschrift © Rainer Sturm / pixelio.de
Fotos
Fotos Copyright
Kritiken - Texte
Kritiken - Dateien
PDF zum Bestellen
Alphabetischer Titel Ausnahmezustand
Mailorder 0
PDF Leseprobe