Zum Hauptinhalt springen

Der eingebildete Kranke

Le malade imaginaire


Molière

Aus dem Französischen

Übersetzung durch Lothar Ehrlich

Komödie


4 D | 8 H

Eine Komödie

Herr Argan, ein wohlhabender Pariser Bürger, fühlt sich krank. Todkrank. Zu allem Unglück stellt der Hypochonder fest, dass die Medikamente immer teurer, die Arztrechnungen immer höher werden. Um diese Kosten einzusparen, will er seine Tochter Angelique mit einem jungen Arzt verheiraten. Doch zu seinem Unglück hat sich Angelique bereits unsterblich in Cléante verliebt und wird dabei unterstützt durch das Dienstmädchen Toinette, die Argan auf den Kopf zusagt, er sei gar nicht krank...

Molières berühmteste Komödie ist eine bitterböse Satire auf das blinde Vertrauen in Ärzte und auf das Geschäft mit der Krankheit.
 

Zurück




---- DB CHECK ---- ---- ---- ---- ---- ----
Relation zum Titel Der eingebildete Kranke
URL part der-eingebildete-kranke
Subtitel
Originaltitel Le malade imaginaire
Coautoren
Uebersetzung Aus dem Französischen
Bearbeiter
Komponist
Genre Komödie
Subverlaginfo
Damen 4
Herren 8
Ergaenzung
Anmerkungen
Einleitung <p>Eine Komödie<br /> <br /> Herr Argan, ein wohlhabender Pariser Bürger, fühlt sich krank. Todkrank. Zu allem Unglück stellt der Hypochonder fest, dass die Medikamente immer teurer, die Arztrechnungen immer höher werden. Um diese Kosten einzusparen, will er seine Tochter Angelique mit einem jungen Arzt verheiraten. Doch zu seinem Unglück hat sich Angelique bereits unsterblich in Cléante verliebt und wird dabei unterstützt durch das Dienstmädchen Toinette, die Argan auf den Kopf zusagt, er sei gar nicht krank...<br /> <br /> Molières berühmteste Komödie ist eine bitterböse Satire auf das blinde Vertrauen in Ärzte und auf das Geschäft mit der Krankheit.<br /> &nbsp;</p>
Haupttext
Bild
Bildunterschrift
Fotos
Fotos Copyright
Kritiken - Texte
Kritiken - Dateien
PDF zum Bestellen
Alphabetischer Titel Eingebildete Kranke, Der
Mailorder 0
PDF Leseprobe