Zum Hauptinhalt springen

Die Schatzinsel

(Romanvorlage)


Robert Louis Stevenson

Neu übersetzt von Andreas Nohl


ad libitum

Der 14-jährige Jim Hawkins ist der junge Held der "Schatzinsel". Unter britischer Flagge macht er sich gemeinsam mit Doktor Livesey, dem Gutsherrn Trelawney, Käptn Smollett, dem Schiffskoch Long John Silver sowie einigen Matrosen auf, den Schatz des Käptn Flint zu suchen. Doch schon auf der Schiffsreise dorthin wird es gefährlich. Er erfährt von einer Meuterei - offensichtlich tummeln sich an Bord der Hispaniola nicht nur ehrbare Matrosen, sondern zahlreiche ehemalige Mitglieder von Käptn Flints Piratencrew!

Auf der Insel angelangt, suchen die Schiffsführer Unterschlupf in einem Blockhaus, während die Piraten im Wald Stellung beziehen. Es kommt zum Kampf mit Verlusten auf beiden Seiten. Mit vereinten Kräften gelingt es schließlich, den gefundenen Schatz und das Schiff heim nach England zu bringen.

"Die Schatzinsel hat die Leser vom ersten Augenblick an gefesselt und Generationen von Schriftstellern inspiriert - von Mark Twain bis Marcel Proust, von Henry James bis Bertolt Brecht. Die Fahrt der Hispaniola geht nicht nur auf eine exotische Reise, sondern in die Abgründe der menschlichen Seele. Es ist eine Parabel über Geldgier, eingefasst in das schöne Kleid des Abenteuers." (Carl Hanser Verlag)

Der Drei Masken Verlag bietet den im Carl Hanser Verlag erschienenen Roman interessierten Theatern zur Bearbeitung für die Bühne an.

Zurück




---- DB CHECK ---- ---- ---- ---- ---- ----
Relation zum Titel Die Schatzinsel
URL part die-schatzinsel-1
Subtitel (Romanvorlage)
Originaltitel
Coautoren
Uebersetzung Neu übersetzt von Andreas Nohl
Bearbeiter
Komponist
Genre
Subverlaginfo
Damen 0
Herren 0
Ergaenzung ad libitum
Anmerkungen
Einleitung Der 14-jährige Jim Hawkins ist der junge Held der &quot;Schatzinsel&quot;. Unter britischer Flagge macht er sich gemeinsam mit Doktor Livesey, dem Gutsherrn Trelawney, Käptn Smollett, dem Schiffskoch Long John Silver sowie einigen Matrosen auf, den Schatz des Käptn Flint zu suchen. Doch schon auf der Schiffsreise dorthin wird es gefährlich. Er erfährt von einer Meuterei - offensichtlich tummeln sich an Bord der Hispaniola nicht nur ehrbare Matrosen, sondern zahlreiche ehemalige Mitglieder von Käptn Flints Piratencrew!<br /> <br />Auf der Insel angelangt, suchen die Schiffsführer Unterschlupf in einem Blockhaus, während die Piraten im Wald Stellung beziehen. Es kommt zum Kampf mit Verlusten auf beiden Seiten. Mit vereinten Kräften gelingt es schließlich, den gefundenen Schatz und das Schiff heim nach England zu bringen.
Haupttext <p>&quot;Die Schatzinsel hat die Leser vom ersten Augenblick an gefesselt und Generationen von Schriftstellern inspiriert - von Mark Twain bis Marcel Proust, von Henry James bis Bertolt Brecht. Die Fahrt der Hispaniola geht nicht nur auf eine exotische Reise, sondern in die Abgründe der menschlichen Seele. Es ist eine Parabel über Geldgier, eingefasst in das schöne Kleid des Abenteuers.&quot; <i>(Carl Hanser Verlag)<br /></i></p><p>Der Drei Masken Verlag bietet den im Carl Hanser Verlag erschienenen Roman interessierten Theatern zur Bearbeitung für die Bühne an.</p><p></p>
Bild fileadmin/3m_media/plakate/Stevenson_Schatzinsel_Bild.jpg
Bildunterschrift © Carl Hanser Verlag
Fotos
Fotos Copyright
Kritiken - Texte
Kritiken - Dateien
PDF zum Bestellen
Alphabetischer Titel Schatzinsel, die
Mailorder 0
PDF Leseprobe