Zum Hauptinhalt springen

Ein Tag im Leben des Frank Coin

Scenes Fom The Big Picture


Owen McCafferty

Aus dem Englischen von Jan Caspers

Übersetzung durch Jan Caspers


7 D | 13 H
2 Stat.

SCENES FROM THE BIG PICTURE (Ein Tag im Leben des Trank Coin) des renommierten irischen Autors wurde für den "Heidelberger Stückemarkt 2004" ausgewählt und dort zum ersten Mal in Deutsch in einer Szenischen Lesung des Heidelberger Ensembles vorgestellt.
Owen McCafferty zeichnet in einer Vielzahl kleinerer Szenen mit den unterschiedlichsten Personen aus allen Generationen das Bild eines konfliktreichen Tages in Belfast.

In einer von hoher Arbeitslosigkeit bedrohten Stadt begegnen wir einem aus allen Schichten bestehenden Personen-Panoptikum, einem Bevölkerungsquerschnitt jeder modernen Stadt. Da sind junge Teenager und Arbeitslose, die in ihrer Trostlosigkeit die Kriminalität ebenso entdecken wie ihre erste Liebe; ein Paar um die Dreißig mit Kinder-, Arbeits- und Beziehungsproblemen; ein altes Ladenbesitzerpärchen, das mit der Angst vor einer unheilbaren Krankheit wie auch gegen den Vandalismus der Jugendlichen kämpft; ein Drogenhändler und seine abhängige Freundin, die vor ihrem nächsten und wahrscheinlich letzten Deal stehen; Arbeiter und Arbeitslose vom Schlachthof, die einen Kollegen beerdigt haben und nun in einer Kneipe dafür sorgen, daß sich die verfeindeten Söhne beim Umtrunk wieder annähern; eine Barfrau, die ein Verhältnis mit einem Verheirateten Vorarbeiter hat ...

Dem 1961 geborenen Irischen Dramatiker gelingt es eindringlich und atmosphärisch dicht, den Alltag von Menschen in dieser krisengeschüttelten nordirischen Stadt so zu beschreiben, dass die kleinen Schicksale der Leute uns heute betreffen. In kleinen, filmisch an Altman "Short cuts" erinnernden Bildern, werden die Lebenssituationen realistisch und facettenreich vor Augen geführt.

McCaffertys lebendige und menschliche Zeichnung des altäglichen (Überlebens-) Kampfes besticht durch die Authentizität und Klarheit der Sprache und die konzentrierte und genaue Darstellung seiner Figuren.

SCENES FROM THE BIG PICTURE eröffnete Nicholas Hytners Intendanz des National Theatres in London. McCafferty war 1999 Hausautor am National Theatre Studio.

DSE Staatstheater Nürnberg, 25. Februar 2006 (R: Klaus Kusenberg)
Heidelberger Stückemarkt, Szenische Lesung, 2004

Zurück




---- DB CHECK ---- ---- ---- ---- ---- ----
Relation zum Titel Ein Tag im Leben des Frank Coin
URL part ein-tag-im-leben-des-frank-coin
Subtitel
Originaltitel Scenes Fom The Big Picture
Coautoren
Uebersetzung Aus dem Englischen von Jan Caspers
Bearbeiter
Komponist
Genre
Subverlaginfo
Damen 7
Herren 13
Ergaenzung 2 Stat.
Anmerkungen DSE Staatstheater Nürnberg, 25. Februar 2006 (R: Klaus Kusenberg)<br />Heidelberger Stückemarkt, Szenische Lesung, 2004<br /><br />
Einleitung SCENES FROM THE BIG PICTURE (Ein Tag im Leben des Trank Coin) des renommierten irischen Autors wurde für den &quot;Heidelberger Stückemarkt 2004&quot; ausgewählt und dort zum ersten Mal in Deutsch in einer Szenischen Lesung des Heidelberger Ensembles vorgestellt. <br />Owen McCafferty zeichnet in einer Vielzahl kleinerer Szenen mit den unterschiedlichsten Personen aus allen Generationen das Bild eines konfliktreichen Tages in Belfast.
Haupttext In einer von hoher Arbeitslosigkeit bedrohten Stadt begegnen wir einem aus allen Schichten bestehenden Personen-Panoptikum, einem Bevölkerungsquerschnitt jeder modernen Stadt. Da sind junge Teenager und Arbeitslose, die in ihrer Trostlosigkeit die Kriminalität ebenso entdecken wie ihre erste Liebe; ein Paar um die Dreißig mit Kinder-, Arbeits- und Beziehungsproblemen; ein altes Ladenbesitzerpärchen, das mit der Angst vor einer unheilbaren Krankheit wie auch gegen den Vandalismus der Jugendlichen kämpft; ein Drogenhändler und seine abhängige Freundin, die vor ihrem nächsten und wahrscheinlich letzten Deal stehen; Arbeiter und Arbeitslose vom Schlachthof, die einen Kollegen beerdigt haben und nun in einer Kneipe dafür sorgen, daß sich die verfeindeten Söhne beim Umtrunk wieder annähern; eine Barfrau, die ein Verhältnis mit einem Verheirateten Vorarbeiter hat ...<br /><br />Dem 1961 geborenen Irischen Dramatiker gelingt es eindringlich und atmosphärisch dicht, den Alltag von Menschen in dieser krisengeschüttelten nordirischen Stadt so zu beschreiben, dass die kleinen Schicksale der Leute uns heute betreffen. In kleinen, filmisch an Altman &quot;Short cuts&quot; erinnernden Bildern, werden die Lebenssituationen realistisch und facettenreich vor Augen geführt.<br /><br />McCaffertys lebendige und menschliche Zeichnung des altäglichen (Überlebens-) Kampfes besticht durch die Authentizität und Klarheit der Sprache und die konzentrierte und genaue Darstellung seiner Figuren.<br /><br />SCENES FROM THE BIG PICTURE eröffnete Nicholas Hytners Intendanz des National Theatres in London. McCafferty war 1999 Hausautor am National Theatre Studio.
Bild fileadmin/3m_media/autoren/McCafferty_Owen.jpg
Bildunterschrift Owen McCafferty
Fotos
Fotos Copyright
Kritiken - Texte &quot;McCaffertys Stück ist politische und zugleich eine zärtliche Liebeserklärung an all die Menschen, die wir in unserem Wahn nach Bedeutsamkeit, Aufmerksamkeit und Erfolg Tag für Tag ignorieren.&quot; (Theater heute, Jahrbuch 2005)
Kritiken - Dateien
PDF zum Bestellen McCafferty_EIN_TAG_IM_LEBEN_Druckfassg__130705.pdf
Alphabetischer Titel Ein Tag im Leben des Frank Coin
Mailorder 0
PDF Leseprobe McCafferty_EinTagImLebenDesFrankCoin_Leseprobe.pdf