Zum Hauptinhalt springen

Gesunder Menschenverstand


Jorgos Maniotis

R. Hayduk/K. Liana

Schauspiel


2 D | 5 H

"Ich begreife, daß jemand, der sich dem Leben vorbehaltlos in die Arme wirft, von den anderen, die ihre Entscheidung schon getroffen haben, dem Tod in die Arme gestoßen wird...Soll ich mich zu meinem Nachteil ändern und überleben oder mir meine Unversehrtheit erhalten und elend zugrunde gehen?...Ich möchte fortgehen - ich glaube, daß es irgendwo auf der Welt einen Ort gibt, wo dieses fürchterliche Gesetz der Menschen nicht gilt. Ich muß fortgehen...", das verzweifelte Credo des jungen Mannes Konstantinos, der immer wieder gezwungen wurde, sich den Konventionen der Familie, der Freundschaft und Liebe, von Schule und Universität, von politischen Bewegungen zu beugen.

Zurück




---- DB CHECK ---- ---- ---- ---- ---- ----
Relation zum Titel Gesunder Menschenverstand
URL part gesunder-menschenverstand
Subtitel
Originaltitel
Coautoren
Uebersetzung R. Hayduk/K. Liana
Bearbeiter
Komponist
Genre Schauspiel
Subverlaginfo
Damen 2
Herren 5
Ergaenzung
Anmerkungen
Einleitung
Haupttext "Ich begreife, daß jemand, der sich dem Leben vorbehaltlos in die Arme wirft, von den anderen, die ihre Entscheidung schon getroffen haben, dem Tod in die Arme gestoßen wird...Soll ich mich zu meinem Nachteil ändern und überleben oder mir meine Unversehrtheit erhalten und elend zugrunde gehen?...Ich möchte fortgehen - ich glaube, daß es irgendwo auf der Welt einen Ort gibt, wo dieses fürchterliche Gesetz der Menschen nicht gilt. Ich muß fortgehen...", das verzweifelte Credo des jungen Mannes Konstantinos, der immer wieder gezwungen wurde, sich den Konventionen der Familie, der Freundschaft und Liebe, von Schule und Universität, von politischen Bewegungen zu beugen.
Bild
Bildunterschrift
Fotos
Fotos Copyright
Kritiken - Texte
Kritiken - Dateien
PDF zum Bestellen
Alphabetischer Titel Gesunder Menschenverstand
Mailorder 0
PDF Leseprobe