Zum Hauptinhalt springen

Herakles


Hartmut Lange

Schauspiel


8 H

Der Einakter hängt sowohl thematisch als auch personell mit dem Einakter DER HUNDSPROZESS zusammen. Beide bringen die ablehnende Haltung des Autors dem Stalinismus gegenüber zum Ausdruck.

Der Herakles, wie Hartmut Lange ihn 1967 in sein Stück hineinschrieb, hat mitnichten etwas mit der Figur zu tun, die man aus der antiken Mythologie kennt. Er ist kein Held, sondern eine von Zeus geschickte Geißel der Menschheit. Langes Fazit: Ein Diktator wird nicht aus sich selbst groß, sondern weil seine Umgebung so klein ist.

UA Schaubühne am Halleschen Ufer Berlin am 26. April 1967, zusammen mit DER HUNDSPROZESS

Zurück




---- DB CHECK ---- ---- ---- ---- ---- ----
Relation zum Titel Herakles
URL part herakles
Subtitel
Originaltitel
Coautoren
Uebersetzung
Bearbeiter
Komponist
Genre Schauspiel
Subverlaginfo
Damen 0
Herren 8
Ergaenzung
Anmerkungen UA Schaubühne am Halleschen Ufer Berlin am 26. April 1967, zusammen mit DER HUNDSPROZESS
Einleitung <p>Der Einakter hängt sowohl thematisch als auch personell mit dem Einakter DER HUNDSPROZESS zusammen. Beide bringen die ablehnende Haltung des Autors dem Stalinismus gegenüber zum Ausdruck.</p><p></p>
Haupttext <p>Der Herakles, wie Hartmut Lange ihn 1967 in sein Stück hineinschrieb, hat mitnichten etwas mit der Figur zu tun, die man aus der antiken Mythologie kennt. Er ist kein Held, sondern eine von Zeus geschickte Geißel der Menschheit. Langes Fazit: Ein Diktator wird nicht aus sich selbst groß, sondern weil seine Umgebung so klein ist.</p><p></p>
Bild
Bildunterschrift
Fotos
Fotos Copyright
Kritiken - Texte
Kritiken - Dateien
PDF zum Bestellen Lange_Herakles.pdf
Alphabetischer Titel Herakles
Mailorder 0
PDF Leseprobe