Zum Hauptinhalt springen

Himmel ohne Wolken

Un cielo senza nuvole


Luca De Bei

Aus dem Italienischen von Georg Holzer

Übersetzung durch Georg Holzer


2 D | 2 H

Wir begegnen zwei jungen Brüdern in einer aufgelassenen Fabrikhalle, die sich mit Gelegenheitsarbeiten durchschlagen. Spannend wird es als sie von einer jungen Frau besucht werden ...

Eine Sozialarbeiterin besucht und sucht Pietro, dem sie einen Job vermittelt hat. Eifersüchtig und misstrauisch bemerkt der psychisch labile Matteo diese neue Beziehung seines Bruders, den er nicht mit einem anderen Menschen teilen oder gar verlieren möchte. Mit Pflanzengift bringt er die junge Frau um, Pietro deckt den Mord seines Bruders.
Der tragische Fall beginnt sich zu wiederholen, als plötzlich ein anderes junges Mädchen auftaucht, das Pietro kurz zuvor kennengelernt hat. Es kommt zum spannenden Show-Down.

Einfühlsam und genau beschreibt Luca De Bei das Leben der beiden Brüder, die ohne echte Chance und Zukunft am Rande der Gesellschaft leben. Matteo wünscht sich einen "Himmel ohne Wolken", den kein Fremder trüben darf. Ein spannendes, psychologisch dichtes kriminalistisches Kammerspiel in einer unheimlichen Atmosphäre, besetzt mit hervoragend gebauten Rollen für vier jüngere Schauspieler (2 D 2 H).


Deutschsprachige Erstaufführung frei!

Zurück




---- DB CHECK ---- ---- ---- ---- ---- ----
Relation zum Titel Himmel ohne Wolken
URL part himmel-ohne-wolken
Subtitel
Originaltitel Un cielo senza nuvole
Coautoren
Uebersetzung Aus dem Italienischen von Georg Holzer
Bearbeiter
Komponist
Genre
Subverlaginfo
Damen 2
Herren 2
Ergaenzung
Anmerkungen Deutschsprachige Erstaufführung frei!
Einleitung Wir begegnen zwei jungen Brüdern in einer aufgelassenen Fabrikhalle, die sich mit Gelegenheitsarbeiten durchschlagen. Spannend wird es als sie von einer jungen Frau besucht werden ...
Haupttext Eine Sozialarbeiterin besucht und sucht Pietro, dem sie einen Job vermittelt hat. Eifersüchtig und misstrauisch bemerkt der psychisch labile Matteo diese neue Beziehung seines Bruders, den er nicht mit einem anderen Menschen teilen oder gar verlieren möchte. Mit Pflanzengift bringt er die junge Frau um, Pietro deckt den Mord seines Bruders.<br />Der tragische Fall beginnt sich zu wiederholen, als plötzlich ein anderes junges Mädchen auftaucht, das Pietro kurz zuvor kennengelernt hat. Es kommt zum spannenden Show-Down.<br /><br />Einfühlsam und genau beschreibt Luca De Bei das Leben der beiden Brüder, die ohne echte Chance und Zukunft am Rande der Gesellschaft leben. Matteo wünscht sich einen &quot;Himmel ohne Wolken&quot;, den kein Fremder trüben darf. Ein spannendes, psychologisch dichtes kriminalistisches Kammerspiel in einer unheimlichen Atmosphäre, besetzt mit hervoragend gebauten Rollen für vier jüngere Schauspieler (2 D 2 H).<br /><br /><br />
Bild fileadmin/3m_media/platzhalter/Himmelblau_by_w.r.wagner_pixelio.de_quadr.jpg
Bildunterschrift © W.R. Wagner pixelio.de
Fotos
Fotos Copyright
Kritiken - Texte
Kritiken - Dateien
PDF zum Bestellen DeBei_HimmelohneWolken_Druckfassg.pdf
Alphabetischer Titel Himmel ohne Wolken
Mailorder 0
PDF Leseprobe De_Bei__Himmel_ohne_Wolken_Leseprobe.pdf