Zum Hauptinhalt springen

Ich Krieg Euch Alle


Sigrid Behrens


4 D | 3 H
evtl. der dunkle Junge

Vier Geschichten: Drei Paare und eine junge Hackerin. Die Ankunft des dunklen Jungen ist ein Ereignis, das sie alle verändert.

Zwischen Nelli und Thorben ist Schluss. Sie hätte gern geheiratet, er hätte gern Kinder gehabt, zum Reisen war keine Zeit. Doch nun, wo dieser dunkle Junge bei ihnen im Flur aufgetaucht ist, könnte man sich doch gemeinsam auf den Weg machen, um ihn nach Hause zu bringen?

Zwischen Richard und Monika fängt es gerade erst an. Richard, der Möbelhausmogul,  spioniert seine Kunden weltweit mit Kameras aus und diktiert Millionen von Menschen ihren Geschmack. Auf den dunklen Junge reagiert er mit Ablehnung und Härte, der faule Bengel kann doch gleich in der Fabrik ...?

Eike und Uli streiten sich, während sie auf die Heimkehr ihres Kindes warten, über Kindererziehung. Als sie entdecken, dass das Kind unten auf der Straße mit dem dunklen Jungen spricht, ruft Eike sofort die Polizei, damit ihr eigen Fleisch und Blut nicht von Kriminellen verführt wird.

Lara, die Hackerin, bereitet eine Cyber-Attacke auf Richards Konzern vor. Im dunklen Jungen sieht sie all die Kinder versinnbildlicht, die in ihren Heimatländern für einen Hungerlohn in den Fabriken schuften.

Zurück




---- DB CHECK ---- ---- ---- ---- ---- ----
Relation zum Titel Ich Krieg Euch Alle
URL part ich-krieg-euch-alle
Subtitel
Originaltitel
Coautoren
Uebersetzung
Bearbeiter
Komponist
Genre
Subverlaginfo
Damen 4
Herren 3
Ergaenzung evtl. der dunkle Junge
Anmerkungen UA frei!
Einleitung <p>Vier Geschichten: Drei Paare und eine junge Hackerin. Die Ankunft des dunklen Jungen ist ein Ereignis, das sie alle verändert.</p><p></p>
Haupttext <p>Zwischen Nelli und Thorben ist Schluss. Sie hätte gern geheiratet, er hätte gern Kinder gehabt, zum Reisen war keine Zeit. Doch nun, wo dieser dunkle Junge bei ihnen im Flur aufgetaucht ist, könnte man sich doch gemeinsam auf den Weg machen, um ihn nach Hause zu bringen?</p><p>Zwischen Richard und Monika fängt es gerade erst an. Richard, der Möbelhausmogul,&nbsp; spioniert seine Kunden weltweit mit Kameras aus und diktiert Millionen von Menschen ihren Geschmack. Auf den dunklen Junge reagiert er mit Ablehnung und Härte, der faule Bengel kann doch gleich in der Fabrik ...?</p><p>Eike und Uli streiten sich, während sie auf die Heimkehr ihres Kindes warten, über Kindererziehung. Als sie entdecken, dass das Kind unten auf der Straße mit dem dunklen Jungen spricht, ruft Eike sofort die Polizei, damit ihr eigen Fleisch und Blut nicht von Kriminellen verführt wird.</p><p>Lara, die Hackerin, bereitet eine Cyber-Attacke auf Richards Konzern vor. Im dunklen Jungen sieht sie all die Kinder versinnbildlicht, die in ihren Heimatländern für einen Hungerlohn in den Fabriken schuften.</p><p></p><p></p><p></p><p></p><p></p>
Bild fileadmin/3m_media/platzhalter/StreitendesPaar_rico_kuehnel_pixelio.de_quadr.jpg
Bildunterschrift © Rico Kuehnel pixelio.de
Fotos
Fotos Copyright
Kritiken - Texte
Kritiken - Dateien
PDF zum Bestellen Behrens_Ich_Krieg_Euch_Alle_korrDruckfassg_06042016.pdf
Alphabetischer Titel Ich Krieg Euch Alle
Mailorder 0
PDF Leseprobe Behrens_Ich_Krieg_Euch_Alle_Leseprobe.pdf