Zum Hauptinhalt springen

Jeppe vom Berge

Jeppe pa Bjerget


Ludwig Holberg, Hartmut Lange

Bearb.:Hartmut Lange unter Benutzung der Übers. v. H. u. A. Holtorf

Komödie


2 D | 8 H
Stat.

Bauer Jeppe im Gasthaus. Volltrunken  im Dreck. Fortgetragen ins Bett des Barons. Gekleidet in glitzernde Gewänder und umgeben von Lakaien. Jeppes Bewusstsein schwankt zwischen Traum und Wirklichkeit. Registriert paradiesische Zustände. Ein neuer Rausch trägt ihn zurück in seinen elenden Alltag. Zu seiner keifenden, ihn ständig prügelnden Frau. Gerichtsverhandlung, Galgen, Tod. Verurteilung zum Leben. Und zum Weitersaufen.

In Langes Bearbeitung des 1722 in Kopenhagen uraufgeführten Stückes wird der gesellschaftliche Kontrast zwischen Bauernstand und Adel auf komödiantische Weise hervorgehoben und mit einer sozialkritschen Ebene versehen. 

UA Staatstheater Stuttgart, 03. Mai 1975 (Regie: Alfred Kirchner)

Zurück




---- DB CHECK ---- ---- ---- ---- ---- ----
Relation zum Titel Jeppe vom Berge
URL part jeppe-vom-berge
Subtitel
Originaltitel Jeppe pa Bjerget
Coautoren
Uebersetzung
Bearbeiter Bearb.:Hartmut Lange unter Benutzung der Übers. v. H. u. A. Holtorf
Komponist
Genre Komödie
Subverlaginfo
Damen 2
Herren 8
Ergaenzung Stat.
Anmerkungen UA Staatstheater Stuttgart, 03. Mai 1975 (Regie: Alfred Kirchner)
Einleitung <p>Bauer Jeppe im Gasthaus. Volltrunken&nbsp; im Dreck. Fortgetragen ins Bett des Barons. Gekleidet in glitzernde Gewänder und umgeben von Lakaien. Jeppes Bewusstsein schwankt zwischen Traum und Wirklichkeit. Registriert paradiesische Zustände. Ein neuer Rausch trägt ihn zurück in seinen elenden Alltag. Zu seiner keifenden, ihn ständig prügelnden Frau. Gerichtsverhandlung, Galgen, Tod. Verurteilung zum Leben. Und zum Weitersaufen.</p><p></p>
Haupttext <p>In Langes Bearbeitung des 1722 in Kopenhagen uraufgeführten Stückes wird der gesellschaftliche Kontrast zwischen Bauernstand und Adel auf komödiantische Weise hervorgehoben und mit einer sozialkritschen Ebene versehen.&nbsp;</p>
Bild
Bildunterschrift
Fotos
Fotos Copyright
Kritiken - Texte <p>&quot;Hartmut Lange verleiht in seiner 1975 im Auftrag des Stuttgarter Staatstheaters entstandenen Fassung dem Stück ein neues Gewand. Er bewahrt den naiven Charme der Komödie, bleibt dem Holbergschen Original auf den Spuren, nimmt jedoch Kürzungen und einige sehr effektvolle dramaturgische Eingriffe vor. [...] Entscheidend jedoch hat Lange durch den Ausbau der Kern-Szene die Sozialkritik verschärft.&quot; (Wiesbadener Tagblatt, 27. September 1976)</p><p></p>
Kritiken - Dateien
PDF zum Bestellen Lange_Holberg_JeppeVomBerge.pdf
Alphabetischer Titel Jeppe vom Berge
Mailorder 0
PDF Leseprobe