Zum Hauptinhalt springen

Musen

Vier Auftritte


Peter Hacks


1 D | 2 H

Wie manche antike Überlieferung, so kennt auch Peter Hacks nur vier Musen. Sie treten in seinem Vier-Episoden-Stück auf: Goethes Köchin, die Frau des Dichters Stieglitz, Wagners Muse Cosima und - Schmeckebier. Letztere ist Toilettenfrau im Staatsratgebäude und trifft dort zur Jahrtausendwende den Helden ihrer rosafarbenen 68er Erinnerungen, den Staats-Maler Pfitzner. Auch er hängt seinen romantischen Erinnerungen nach.

Und als das Fernsehen der DDR »Musen« aufzeichnete, hielt es die Begegnung Schmeckebier-Pfitzner für nicht sendefähig. Aufgezeichnet wurden nur die ersten drei Teile, in den Rollen jeweils Karin Gregorek, Eberhard Esche und Wolfgang Hoßfeld.

UA Bühnen der Stadt Magdeburg, 17. September 1983

Zurück




---- DB CHECK ---- ---- ---- ---- ---- ----
Relation zum Titel Musen
URL part musen
Subtitel Vier Auftritte
Originaltitel
Coautoren
Uebersetzung
Bearbeiter
Komponist
Genre
Subverlaginfo
Damen 1
Herren 2
Ergaenzung
Anmerkungen UA Bühnen der Stadt Magdeburg, 17. September 1983
Einleitung Wie manche antike Überlieferung, so kennt auch Peter Hacks nur vier Musen. Sie treten in seinem Vier-Episoden-Stück auf: Goethes Köchin, die Frau des Dichters Stieglitz, Wagners Muse Cosima und - Schmeckebier. Letztere ist Toilettenfrau im Staatsratgebäude und trifft dort zur Jahrtausendwende den Helden ihrer rosafarbenen 68er Erinnerungen, den Staats-Maler Pfitzner. Auch er hängt seinen romantischen Erinnerungen nach.
Haupttext Und als das Fernsehen der DDR »Musen« aufzeichnete, hielt es die Begegnung Schmeckebier-Pfitzner für nicht sendefähig. Aufgezeichnet wurden nur die ersten drei Teile, in den Rollen jeweils Karin Gregorek, Eberhard Esche und Wolfgang Hoßfeld.
Bild
Bildunterschrift
Fotos
Fotos Copyright
Kritiken - Texte Volksstimme (18.10.1983): "Auf dem Helikon gaben in der Antike bekanntlich die Musen den Dichtern die Weihe. Peter Hacks dreht mit drei kurzen dramatischen Bühnenspielen faktisch den Spieß um und zeigt ein Trio höchst bodenständiger Frauengestalten, die bestimmte 'Genies' vom Olymp herabholen, sie durch Entlarvung ihrer großen und kleinen Fehler, Untugenden und Eitelkeiten gewissermaßen entweihen. Auf höchst amüsante Weise macht das Hacks. In diesem Metier ist er zuhause."
Kritiken - Dateien
PDF zum Bestellen Hacks_Musen.pdf
Alphabetischer Titel Musen
Mailorder 0
PDF Leseprobe