Zum Hauptinhalt springen

Noch weit bis Timbuktu?


Mona E. Weinhandl

Schauspiel


1 D | 3 H

Vier Österreicher in der Sahara: ein zerstrittenes Paar - er lässt sie gnadenlos in der Wüste sitzen -; und der Direktor einer großen Firma mit seinem diensteifrigen Prokuristen zum Überlebenstraining mit Motorrädern auf der Wüstenpiste. Diese beiden haben die Orientierung verloren, das Wasser wird knapp, sie treffen auf die verlassene Frau. Hilfe erwarten alle drei in Timbuktu. Aber wo ist das? Firmen- und Überlebensstrategien vermengen sich in den Fieberphantasien der beiden Männer, die immer wider vergeblich versuchen, den rechten Weg aus ihrer Misere allein zu finden, zu grotesken Dialogen im Wüstensand. Die Hilfsangebote der Frau werden höhnisch zurückgewiesen. Der Prokurist und sein Chef verrecken erbärmlich in der Sahara.

Zurück




---- DB CHECK ---- ---- ---- ---- ---- ----
Relation zum Titel Noch weit bis Timbuktu?
URL part noch-weit-bis-timbuktu
Subtitel
Originaltitel
Coautoren
Uebersetzung
Bearbeiter
Komponist
Genre Schauspiel
Subverlaginfo
Damen 1
Herren 3
Ergaenzung
Anmerkungen
Einleitung
Haupttext Vier Österreicher in der Sahara: ein zerstrittenes Paar - er lässt sie gnadenlos in der Wüste sitzen -; und der Direktor einer großen Firma mit seinem diensteifrigen Prokuristen zum Überlebenstraining mit Motorrädern auf der Wüstenpiste. Diese beiden haben die Orientierung verloren, das Wasser wird knapp, sie treffen auf die verlassene Frau. Hilfe erwarten alle drei in Timbuktu. Aber wo ist das? Firmen- und Überlebensstrategien vermengen sich in den Fieberphantasien der beiden Männer, die immer wider vergeblich versuchen, den rechten Weg aus ihrer Misere allein zu finden, zu grotesken Dialogen im Wüstensand. Die Hilfsangebote der Frau werden höhnisch zurückgewiesen. Der Prokurist und sein Chef verrecken erbärmlich in der Sahara.
Bild
Bildunterschrift
Fotos
Fotos Copyright
Kritiken - Texte
Kritiken - Dateien
PDF zum Bestellen
Alphabetischer Titel Noch weit bis Timbuktu?
Mailorder 0
PDF Leseprobe