Zum Hauptinhalt springen

Pfarrer Koldehoff


Hartmut Lange

Schauspiel


2 D | 4 H

Wie ein Mensch, ein Pfarrer in der DDR (das Schicksal des Pfarrers Brüsewitz) langsam in alle Höllen der Verlassnheit gestoßen wird. Er erstickt an Gottlosigkeit. Er ist verurteilt, in einem Vakuum zu existieren. (Berliner Morgenpost)

UA Schiller-Theater Berlin, 15. Februar 1979 (Regie: Hartmut Lange)

Zurück




---- DB CHECK ---- ---- ---- ---- ---- ----
Relation zum Titel Pfarrer Koldehoff
URL part pfarrer-koldehoff
Subtitel
Originaltitel
Coautoren
Uebersetzung
Bearbeiter
Komponist
Genre Schauspiel
Subverlaginfo
Damen 2
Herren 4
Ergaenzung
Anmerkungen UA Schiller-Theater Berlin, 15. Februar 1979 (Regie: Hartmut Lange)
Einleitung
Haupttext Wie ein Mensch, ein Pfarrer in der DDR (das Schicksal des Pfarrers Brüsewitz) langsam in alle Höllen der Verlassnheit gestoßen wird. Er erstickt an Gottlosigkeit. Er ist verurteilt, in einem Vakuum zu existieren. (Berliner Morgenpost)
Bild
Bildunterschrift
Fotos
Fotos Copyright
Kritiken - Texte
Kritiken - Dateien
PDF zum Bestellen
Alphabetischer Titel Pfarrer Koldehoff
Mailorder 0
PDF Leseprobe