Zum Hauptinhalt springen

Polly oder die Bataille am Bluewater Creek

nach John Gay


Peter Hacks

André Asriel

Schauspiel


6 D | 10 H

"Es gibt in der Geschichte drei streitende Parteien. Die Partei der Piraten, die einfach Bösewichte und Asoziale sind. Die Partei der Pflanzer,die, frühe Kapitalisten,ihre Verbrechen unter dem Mantel der Ehrbarkeit begehen. Die Partei der Indianer. Die Indianer sind gut. Aber sie sind gut auf abstrakte Weise; sie sind so tugendhaft, daß jeder sieht, sie werden bald aussterben. Und es gibt Polly,mit deren Verhalten ich versuche, richtiges Verhalten zu zeigen. Dieses Mädchen hat nicht nur Absichten, die zu billigen sind; sie versteht auch, ihre Absichten in der Welt zu verwirklichen." (Hacks, in: Maßgaben der Kunst)

UA Landestheater Halle/ Saale, 19. Juni 1965

Zurück




---- DB CHECK ---- ---- ---- ---- ---- ----
Relation zum Titel Polly oder die Bataille am Bluewater Creek
URL part polly-oder-die-bataille-am-bluewater-creek
Subtitel nach John Gay
Originaltitel
Coautoren
Uebersetzung
Bearbeiter
Komponist André Asriel
Genre Schauspiel
Subverlaginfo
Damen 6
Herren 10
Ergaenzung
Anmerkungen UA Landestheater Halle/ Saale, 19. Juni 1965
Einleitung "Es gibt in der Geschichte drei streitende Parteien. Die Partei der Piraten, die einfach Bösewichte und Asoziale sind. Die Partei der Pflanzer,die, frühe Kapitalisten,ihre Verbrechen unter dem Mantel der Ehrbarkeit begehen. Die Partei der Indianer. Die Indianer sind gut. Aber sie sind gut auf abstrakte Weise; sie sind so tugendhaft, daß jeder sieht, sie werden bald aussterben. Und es gibt Polly,mit deren Verhalten ich versuche, richtiges Verhalten zu zeigen. Dieses Mädchen hat nicht nur Absichten, die zu billigen sind; sie versteht auch, ihre Absichten in der Welt zu verwirklichen." (Hacks, in: Maßgaben der Kunst)
Haupttext
Bild
Bildunterschrift
Fotos
Fotos Copyright
Kritiken - Texte <p>Süddeutsche Zeitung (1965): &quot;Hacks hat den Text von John Gay geschickt im Brechtschen Tonfall frei und witzig bearbeitet. Sein Drama stellt eine selbständige Fortsetzung gegebener Vorbilder dar. Selbständigkeit muß man Hacks schon deshalb zugestehen, weil er es vermocht hat, einen 'Kontext' zu schaffen, der paradoxerweise dazu führt, daß gerade jene gesellschaftskritischen Äußerungen, von denen man annehmen möchte, sie seien anachronistisch pointiert, eben nicht von Hacks stammen, sondern im Original des John Gay zu finden sind. [...] Peter HAcks' POLLY gehört ins Genre brillianter dramatischer Unterhaltung.&quot;</p><p>Der neue Weg (1965): &quot;Des POLLY-Stoffes aber hat sich nun Peter Hacks angenommen, und sein Stück darf sich begeisterter Aufnahmen durch das Publikum rühmen. In weit rascherem Tempo, als innerhalb der abenteuerlichen Handlung aus herrlich altertümlichen Pistolen gefeuert wird, verschießt Hacks Geist und Witz, sowohl gezielt als auch im Streufeuer, Einzelschüsse und ganze Serien, aber keine Blindgänger. Es gibt überhaupt keine aufdringliche Lehrmeinung in dem Stück. Bestimmend bleiben Buntheit und Unterhaltsamkeit echter Komödie, in der sich eine überraschungsreiche, handfeste Handlung mit geistvollem Spott, mit Kritik an Niedertracht, aber tiefem Verstehen für wirklich Menschliches verbindet. Das Publikum hat das ungetrübte Vergnügen einfallsreichen Theaters und phantasievoller, spritziger Komödie.&quot;</p>
Kritiken - Dateien
PDF zum Bestellen Hacks_Polly.pdf
Alphabetischer Titel Polly oder die Bataille am Bluewater Creek
Mailorder 0
PDF Leseprobe