Zum Hauptinhalt springen

Neue Bearbeitung: DAS GESPENST VON CANTERVILLE

Unser Bearbeiter Georg Rauch hat Oscar Wildes Erzählung für das Theater adaptiert und eine wunderbare Fassung erstellt, die mit Wildes literarischer Vorlage frei umgeht, ihr aber dennoch grundlegend treu bleibt. Georg Rauchs Bearbeitung wurde am Schauspielhaus Bochum in der Spielzeit 2006/07 erstmals aufgeführt und dort begeistert aufgenommen: "Temporeich und phantasiestrotzend"! (Ruhrnachrichten, 2006)

Zum Inhalt:

Zu einem richtigen Schloss gehört auch ein richtiges Gespenst. Und so hat Familie Fliege mit dem Kauf eines alten britischen Schlosses auch einen neuen Mitbewohner erworben: Sir Simon de Canterville, der Geist eines vor 431 verstorbenen Adeligen, spukt durch dei Gemäuer, doch so sehr das Gespenst es auch darauf anlegt: Familie Fliege ist nicht so leicht zu erschüttern, sondern weiß mit eigenen Mitteln, Sir Simon in seine Schranken zu verweisen...

 

Zurück




---- DB CHECK ---- ---- ---- ---- ---- ----


---- NEWS ----
Titel Neue Bearbeitung: DAS GESPENST VON CANTERVILLE
URL part neue-bearbeitung-das-gespenst-von-canterville
Einleitung <p> Unser Bearbeiter Georg Rauch hat Oscar Wildes Erzählung für das Theater adaptiert und eine wunderbare Fassung erstellt, die mit Wildes literarischer Vorlage frei umgeht, ihr aber dennoch grundlegend treu bleibt. Georg Rauchs Bearbeitung wurde am Schauspielhaus Bochum in der Spielzeit 2006/07 erstmals aufgeführt und dort begeistert aufgenommen: &quot;Temporeich und phantasiestrotzend&quot;! (Ruhrnachrichten, 2006)</p><p></p>
Hauptteil <p>Zum Inhalt: Zu einem richtigen Schloss gehört auch ein richtiges Gespenst. Und so hat Familie Fliege mit dem Kauf eines alten britischen Schlosses auch einen neuen Mitbewohner erworben: Sir Simon de Canterville, der Geist eines vor 431 verstorbenen Adeligen, spukt durch dei Gemäuer, doch so sehr das Gespenst es auch darauf anlegt: Familie Fliege ist nicht so leicht zu erschüttern, sondern weiß mit eigenen Mitteln, Sir Simon in seine Schranken zu verweisen... </p>
Bild fileadmin/3m_media/KinderJugend_Illustrationen_copyright_JennyForster/GespenstVCanterville_Rauch_copyrightJennyForster.jpg
Bildunterschrift copyright Jenny Forster
Infofeld Ueberschrift
Infofeld Text
Fotos
Fotos Copyright
Kritiken - Texte &quot;Bühnenbearbeitung und Inszenierung gehen mit Oscar Wildes Vorlage ziemlich frei um, addieren Action, Songs und Slapstick, bleiben dem Geist der Geschichte aber grundlegend treu.&quot; (Westfalen Post, 2006) <br /><div class="item ui-accordion-content ui-helper-reset ui-widget-content ui-corner-bottom ui-accordion-content-active" style="display: block;"> <p></p> </div>
Kritiken - Dateien
Nicht auf der Startseite anzeigen 1


---- TITLE ----
Relation zum Titel Das Gespenst von Canterville
URL part das-gespenst-von-canterville
Subtitel <p>Bühnenbearbeitung von Georg Rauch nach der gleichnamigen Erzählung von Oscar Wilde</p><p>Familienstück für Kinder ab 6 Jahren</p><p></p>
Originaltitel
Coautoren
Uebersetzung
Bearbeiter
Komponist
Genre
Subverlaginfo
Damen 3
Herren 5
Ergaenzung
Anmerkungen Erstaufführung: Schauspielhaus Bochum, 23. November2006
Einleitung <p>Wer kennt es nicht, Oscar Wildes GESPENST VON CANTERVILLE? Georg Rauch hat aus dieser wunderbaren Erzählung eine Bearbeitung erstellt, deren Erstaufführung am Schauspielhaus Bochum begeistert aufgenommen wurde: "Temporeich und phantasiestrotzend"! (Ruhrnachrichten, 2006) Ein echtes Familienstück!</p>
Haupttext
Bild fileadmin/3m_media/KinderJugend_Illustrationen_copyright_JennyForster/GespenstVCanterville_Rauch_copyrightJennyForster.jpg
Bildunterschrift © Jenny Forster
Fotos
Fotos Copyright
Kritiken - Texte <p>"Bühnenbearbeitung und Inszenierung gehen mit Oscar Wildes Vorlage ziemlich frei um, addieren Action, Songs und Slapstick, bleiben dem Geist der Geschichte aber grundlegend treu." (Westfalen Post, 2006)</p>
Kritiken - Dateien
PDF zum Bestellen Rauch_Wilde_GespenstvonCanterville_MitLiedanhang_Auszug.pdf
Alphabetischer Titel Gespenst von Canterville, Das
Mailorder 0
PDF Leseprobe


---- AUTHOR ----
Nachname Rauch
Vorname Georg
Pseudonym (Pseudonym)
URL part georg-rauch
Biografie <p>Freier Regisseur, lebt in München.</p><p> Neue Bearbeitung: König Artus' Schlacht, 2012.</p>
Bild
Bild Copyright
Preise und Auszeichnungen