Zum Hauptinhalt springen

Das Gespenst von Canterville

Bühnenbearbeitung von Georg Rauch nach der gleichnamigen Erzählung von Oscar Wilde

Familienstück für Kinder ab 6 Jahren


Georg Rauch / (Pseudonym)


3 D | 5 H

Wer kennt es nicht, Oscar Wildes GESPENST VON CANTERVILLE? Georg Rauch hat aus dieser wunderbaren Erzählung eine Bearbeitung erstellt, deren Erstaufführung am Schauspielhaus Bochum begeistert aufgenommen wurde: "Temporeich und phantasiestrotzend"! (Ruhrnachrichten, 2006) Ein echtes Familienstück!

Erstaufführung: Schauspielhaus Bochum, 23. November2006

Zurück




---- DB CHECK ---- ---- ---- ---- ---- ----
Relation zum Titel Das Gespenst von Canterville
URL part das-gespenst-von-canterville
Subtitel <p>Bühnenbearbeitung von Georg Rauch nach der gleichnamigen Erzählung von Oscar Wilde</p><p>Familienstück für Kinder ab 6 Jahren</p><p></p>
Originaltitel
Coautoren
Uebersetzung
Bearbeiter
Komponist
Genre
Subverlaginfo
Damen 3
Herren 5
Ergaenzung
Anmerkungen Erstaufführung: Schauspielhaus Bochum, 23. November2006
Einleitung <p>Wer kennt es nicht, Oscar Wildes GESPENST VON CANTERVILLE? Georg Rauch hat aus dieser wunderbaren Erzählung eine Bearbeitung erstellt, deren Erstaufführung am Schauspielhaus Bochum begeistert aufgenommen wurde: "Temporeich und phantasiestrotzend"! (Ruhrnachrichten, 2006) Ein echtes Familienstück!</p>
Haupttext
Bild fileadmin/3m_media/KinderJugend_Illustrationen_copyright_JennyForster/GespenstVCanterville_Rauch_copyrightJennyForster.jpg
Bildunterschrift © Jenny Forster
Fotos
Fotos Copyright
Kritiken - Texte <p>"Bühnenbearbeitung und Inszenierung gehen mit Oscar Wildes Vorlage ziemlich frei um, addieren Action, Songs und Slapstick, bleiben dem Geist der Geschichte aber grundlegend treu." (Westfalen Post, 2006)</p>
Kritiken - Dateien
PDF zum Bestellen Rauch_Wilde_GespenstvonCanterville_MitLiedanhang_Auszug.pdf
Alphabetischer Titel Gespenst von Canterville, Das
Mailorder 0
PDF Leseprobe