Zum Hauptinhalt springen

WILDES WALD

Theater für Menschen ab 6 Jahren


Carsten Brandau


4 Darsteller

„Wald / Überall Wald / Der singt / Und zwischen all den Bäumen / Sechs Bäume / Die sind gefallen / Die hat der Mensch mit seiner Axt gefällt / Die sind jetzt sein Haus / In dem sitzt der Mensch / Auf seinem Dach ein Vogel / Der singt nicht mehr / Der blickt sich nur ängstlich um / Der fragt sich / Wo bin ich denn hier gelandet?“

Ein Kind auf der Flucht. Vor der Kindheit. Vor der Abhängigkeit. Vor der Schule, dem Zähneputzen und den erwachsenen Wörtern. Schließlich haben all diese Wörter doch nur ein Ziel: Dass die Zeit bloß nicht vergeht. Aber wohin fliehen? Wenn alle Bäume schon gefällt, alle Häuser schon gebaut sind? Wenn es in der Stadt keinen Platz mehr gibt, keinen Raum, der einem ganz allein gehört? Wenn mein Haus schon dir gehört?

(Carsten Brandau)

Die Entstehung dieses Stückes wurde ermöglicht durch das Land Nordrhein-Westfalen im Rahmen der Mülheimer Theatertage

Zurück




---- DB CHECK ---- ---- ---- ---- ---- ----
Relation zum Titel WILDES WALD
URL part wildes-wald
Subtitel Theater für Menschen ab 6 Jahren
Originaltitel
Coautoren
Uebersetzung
Bearbeiter
Komponist
Genre
Subverlaginfo
Damen 0
Herren 0
Ergaenzung 4 Darsteller
Anmerkungen Die Entstehung dieses Stückes wurde ermöglicht durch das Land Nordrhein-Westfalen im Rahmen der Mülheimer Theatertage
Einleitung „Wald / Überall Wald / Der singt / Und zwischen all den Bäumen / Sechs Bäume / Die sind gefallen / Die hat der Mensch mit seiner Axt gefällt / Die sind jetzt sein Haus / In dem sitzt der Mensch / Auf seinem Dach ein Vogel / Der singt nicht mehr / Der blickt sich nur ängstlich um / Der fragt sich / Wo bin ich denn hier gelandet?“
Haupttext <p>Ein Kind auf der Flucht. Vor der Kindheit. Vor der Abhängigkeit. Vor der Schule, dem Zähneputzen und den erwachsenen Wörtern. Schließlich haben all diese Wörter doch nur ein Ziel: Dass die Zeit bloß nicht vergeht. Aber wohin fliehen? Wenn alle Bäume schon gefällt, alle Häuser schon gebaut sind? Wenn es in der Stadt keinen Platz mehr gibt, keinen Raum, der einem ganz allein gehört? Wenn mein Haus schon dir gehört? </p><blockquote><p>(Carsten Brandau)</p></blockquote>
Bild fileadmin/3m_media/platzhalter/Baumwurzel_Rainer_Sturm_pixelio.de_quadr.jpg
Bildunterschrift © Rainer Sturm / pixelio.de
Fotos
Fotos Copyright
Kritiken - Texte
Kritiken - Dateien
PDF zum Bestellen fileadmin/3m_media/bestellen/Brandau_WILDES_WALD_Drckfssg.121217.pdf
Alphabetischer Titel WILDES WALD
Mailorder 0
PDF Leseprobe fileadmin/3m_media/leseproben/Brandau_WILDES_WALD_Leseprobe.pdf