Zum Hauptinhalt springen

Das Fest


Klaus Rohleder

Schauspiel


1 D | 3 H

Er und sie sitzen wegen einer Autopanne neben der Straße fest. Sind aufeinander angewiesen. Er, auf Leistung programmiert, baut aus großen Steinen den Turm...Da taucht ein Fremder auf. Erinnert sie ans schnelle Glück, möchte es erneuern. Sie schnuppert Befreiung und - wird vergewaltigt.

Die Presse war einhellig fasziniert von Rohleders Stück. Die "Ostthüringische Zeitung spricht von einem "apokalytiscnen Traum", die "Presse" titelt in Graz mit "Kleinbürgers Horror" und der Berliner "Tagesspiegel " schreibt von einer "Leichtigkeit in der Schwere"...
Die "Süddeutsche Zeitung am 9.Oktober: " Theater nach seinen Texten bedarf nicht der großen Gesten und Geschichten, sondern der Momenthaftigkeit und Konzentration. Diesen Figuren fehlt der Antrieb, der Auftrieb ohnehin, sie kleben wie Fliegen in der Klebefalle. Das Kennzeichen ihrer Beziehung ist die Kontaktstörung"

UA Berliner Volksbühne, 1988

ÖEA Forum-Stadtpark-Theater Graz, 08. November 1994

Zurück




---- DB CHECK ---- ---- ---- ---- ---- ----
Relation zum Titel Das Fest
URL part das-fest
Subtitel
Originaltitel
Coautoren
Uebersetzung
Bearbeiter
Komponist
Genre Schauspiel
Subverlaginfo
Damen 1
Herren 3
Ergaenzung
Anmerkungen <p>UA Berliner Volksbühne, 1988</p><p>ÖEA Forum-Stadtpark-Theater Graz, 08. November 1994</p>
Einleitung Er und sie sitzen wegen einer Autopanne neben der Straße fest. Sind aufeinander angewiesen. Er, auf Leistung programmiert, baut aus großen Steinen den Turm...Da taucht ein Fremder auf. Erinnert sie ans schnelle Glück, möchte es erneuern. Sie schnuppert Befreiung und - wird vergewaltigt.
Haupttext Die Presse war einhellig fasziniert von Rohleders Stück. Die &quot;Ostthüringische Zeitung spricht von einem &quot;apokalytiscnen Traum&quot;, die &quot;Presse&quot; titelt in Graz mit &quot;Kleinbürgers Horror&quot; und der Berliner &quot;Tagesspiegel &quot; schreibt von einer &quot;Leichtigkeit in der Schwere&quot;...<br />Die &quot;Süddeutsche Zeitung am 9.Oktober: &quot; Theater nach seinen Texten bedarf nicht der großen Gesten und Geschichten, sondern der Momenthaftigkeit und Konzentration. Diesen Figuren fehlt der Antrieb, der Auftrieb ohnehin, sie kleben wie Fliegen in der Klebefalle. Das Kennzeichen ihrer Beziehung ist die Kontaktstörung&quot;
Bild
Bildunterschrift
Fotos
Fotos Copyright
Kritiken - Texte &quot;In Rohleders FEST gibt es keinen Handlungsstrang im herkömmlichen Sinn. Vielmehr gibt es Handlungsparallelogramme, die sich quer durch den Raum und die Zeit verschieben lassen, vertrackt vielleicht, aber ebenso sprung- und splitterhaft wie die Erinn
Kritiken - Dateien
PDF zum Bestellen Das_Fest_gesamt.pdf
Alphabetischer Titel Fest, Das
Mailorder 0
PDF Leseprobe