Zum Hauptinhalt springen

Unser Theaterjahr 2019

Wir blicken zurück auf ein ereignisreiches Theaterjahr. Neben vielen Uraufführungen und Premieren konnten sich einige unserer Autorinnen und Autoren über Nominierungen und Preise freuen:

 

Im Februar erhält Karsten Laske den niederländisch-deutschen Kinder- und Jugenddramatikerpreis Kaas & Kappes für sein Stück DIE DREI GLEICHEN.

Kristian Hallberg wird im selben Monat mit dem renommierten Ibsen-Preis ausgezeichnet.

Im März wird Nadja Wiesers Kinderstück HONIG für den Heidelberger Stückemarkt 2019 nominiert und im Rahmen des Theaterfestivals gelesen. Im November erhält sie für dasselbe Stück und DIE GESAMMELTEN den Sonderpreis des Brüder-Grimm-Preises 2019.

Neben HONIG wird auch Daniel Rattheis Jugendstück WERTHER IN LOVE beim Heidelberger Stückemarkt nominiert und gelesen.

Marcus Everding gewinnt mit seinem Stück BRUDERMORD im April den Theaterpreis der Niederbayerischen Volkstheatertage 2019.

Im November wird in Köln der Ludwig-Mülheims-Theaterpreis an Fritz Kater für sein Gesamtwerk verliehen.

Christina Kettering erhält im gleichen Monat im Rahmen des SCIENCE & THEATRE Festivals den ersten Preis des Heilbronner Dramenwettbewerbs für ihr Stück SCHWARZE SCHWÄNE.

Marisa Wendt wird zur ersten Stadtschreiberin von Rendsburg ernannt. Das Residenzstipendium wird von März bis August 2020 laufen.

Alexander Nitzberg erhält im Dezember für seine Übersetzungen aus dem Russischen den Österreichischen Staatspreis für literarische Übersetzung 2019.

 

Wir freuen uns auf die weitere gemeinsame Zusammenarbeit 2020!

Ihr Team des Drei Masken Verlags

Unser Theaterjahr 2019

© daniel stricker / pixelio.de


Zurück




---- DB CHECK ---- ---- ---- ---- ---- ----


---- NEWS ----
Titel Unser Theaterjahr 2019
URL part unser-theaterjahr-2019
Einleitung <p class="Default">Wir blicken zurück auf ein ereignisreiches Theaterjahr. Neben vielen Uraufführungen und Premieren konnten sich einige unserer Autorinnen und Autoren über Nominierungen und Preise freuen:</p> <p class="Default">&nbsp;</p> <p class="Default">Im Februar erhält <a href="https://dreimaskenverlag.de/autoren/karsten-laske">Karsten Laske</a> den niederländisch-deutschen Kinder- und Jugenddramatikerpreis Kaas &amp; Kappes für sein Stück <a href="https://dreimaskenverlag.de/titel/die-drei-gleichen">DIE DREI GLEICHEN</a>.</p> <p class="Default"><a href="https://dreimaskenverlag.de/autoren/kristian-hallberg">Kristian Hallberg</a> wird im selben Monat mit dem renommierten Ibsen-Preis ausgezeichnet.</p> <p class="Default">Im März wird <a href="https://dreimaskenverlag.de/autoren/nadja-wieser">Nadja Wiesers</a> Kinderstück <a href="https://dreimaskenverlag.de/titel/honig-nadja-wieser">HONIG</a> für den Heidelberger Stückemarkt 2019 nominiert und im Rahmen des Theaterfestivals gelesen. Im November erhält sie für dasselbe Stück und DIE GESAMMELTEN den Sonderpreis des Brüder-Grimm-Preises 2019.</p> <p class="Default">Neben HONIG wird auch <a href="https://dreimaskenverlag.de/autoren/daniel-ratthei">Daniel Rattheis</a> Jugendstück <a href="https://dreimaskenverlag.de/titel/werther-in-love">WERTHER IN LOVE</a> beim Heidelberger Stückemarkt nominiert und gelesen.</p> <p class="Default"><a href="https://dreimaskenverlag.de/autoren/marcus-everding">Marcus Everding</a> gewinnt mit seinem Stück <a href="https://dreimaskenverlag.de/titel/brudermord">BRUDERMORD</a> im April den Theaterpreis der Niederbayerischen Volkstheatertage 2019.</p> <p class="Default">Im November wird in Köln der Ludwig-Mülheims-Theaterpreis an <a href="https://dreimaskenverlag.de/autoren/fritz-kater">Fritz Kater</a> für sein Gesamtwerk verliehen.</p> <p class="Default"><a href="https://dreimaskenverlag.de/autoren/christina-kettering">Christina Kettering</a> erhält im gleichen Monat im Rahmen des SCIENCE &amp; THEATRE Festivals den ersten Preis des Heilbronner Dramenwettbewerbs für ihr Stück <a href="https://dreimaskenverlag.de/titel/schwarze-schwaene">SCHWARZE SCHWÄNE</a>.</p> <p class="Default"><a href="https://dreimaskenverlag.de/autoren/marisa-wendt">Marisa Wendt</a> wird zur ersten Stadtschreiberin von Rendsburg ernannt. Das Residenzstipendium wird von März bis August 2020 laufen.</p> <p class="Default"><a href="https://dreimaskenverlag.de/uebersetzer/alexander-nitzberg">Alexander Nitzberg</a> erhält im Dezember für seine Übersetzungen aus dem Russischen den Österreichischen Staatspreis für literarische Übersetzung 2019.</p> <p class="Default">&nbsp;</p> <p class="Default">Wir freuen uns auf die weitere gemeinsame Zusammenarbeit 2020!</p> <p class="Default">Ihr Team des Drei Masken Verlags</p>
Hauptteil
Bild fileadmin/3m_media/platzhalter/Gipfelstuermer_by_daniel_stricker_pixelio.de_quadr.jpg
Bildunterschrift © daniel stricker / pixelio.de
Infofeld Ueberschrift
Infofeld Text
Fotos
Fotos Copyright
Kritiken - Texte
Kritiken - Dateien
Nicht auf der Startseite anzeigen